Doppelnoten

P

pi2342

Dabei seit
18. Feb. 2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebes Clavio-Forum,

ich weiss es gibt schon ein paar ähnliche Einträge, aber die haben mir leider nicht ganz weiterhelfen können.

Ich bin ein Klavier-Wiedereinsteiger und habe mir gerade ein neues und etwas anspruchsvolleres Stück (zumindest für mich) ausgesucht. Das Stück ist von Koji Kondo aus "Ocarina of Time" und heißt "Princess Zelda's Theme".

Dabei kenn ich mich gleich im ersten Takt nicht ganz aus (siehe Anhang).
Wie spielt man diese Doppelnote im Bass? Es klingt eigentlich schon ganz gut, wenn ich das verlängerte c einfach weglasse und nur das c als Achtel (mit der linken Hand) spiele, aber irgendein Sinn muss es doch haben?

Das zieht sich durch's ganze Stück und auch andere Lieder im Notenbuch haben diese Doppelnoten.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

lg
pi
 

Anhänge

  • zn.jpg
    zn.jpg
    6 KB · Aufrufe: 93
HoeHue

HoeHue

Dabei seit
17. Nov. 2010
Beiträge
1.254
Reaktionen
117
Wie spielt man diese Doppelnote im Bass? Es klingt eigentlich schon ganz gut, wenn ich das verlängerte c einfach weglasse und nur das c als Achtel (mit der linken Hand) spiele, aber irgendein Sinn muss es doch haben?

Das c soll schon den ganzen Takt durchklingen. Aber das tut's ja auch automatisch, wenn Du die Pedalanweisung umsetzt.
 
P

pi2342

Dabei seit
18. Feb. 2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo HoeHue,
vielen Dank für Deine Antwort.
Warum ist es denn dann aber extra notiert?
 
HoeHue

HoeHue

Dabei seit
17. Nov. 2010
Beiträge
1.254
Reaktionen
117
Wenn die punktierte Halbe im Bass da nicht stehen würde, könnte man auf die Idee kommen, daß sie auch nicht klingen soll und entsprechend spielen. Z.B. das Pedal erst nach der achtel Note treten.
 
P

pi2342

Dabei seit
18. Feb. 2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
aha, ok.
Nochmals besten Dank :-)
 
Romantikfreak98

Romantikfreak98

Dabei seit
8. Okt. 2013
Beiträge
202
Reaktionen
24
Hallo Pi2342,

zu den Bassnoten in Deinem Beispiel: im Grunde ist der Bass zweistimmig: die eine Stimme hat die Hälse nach oben, die andere STimme hat die Hälse nach unten. Von den Notenwerten müssen sie identisch sein: eine halbe plus zwei achtel (der NOten mit Hälsen nach oben) ergibt ein-einhalb halbe (die Note mit Hals nach unten).
Warum das so notiert ist? WEil der Komponist die BAsslinie zweistimmig haben wollte. Du solltest daher schon, wenn Du werktreu spielen willst, das c den ganzen Takt lang halten - mit oder ohne Pedal.

gruß
Romantikfreak
 
 

Top Bottom