Dokumentationen - Meisterkurse - Gesprächskonzerte

P

PianoPuppy

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.317
Reaktionen
12
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo PP,

das ist eine gute Idee mit diesem Faden!

Insbesondere der link: Schiff-Beethoven-Sonaten-Gesprächskonzerte interessiert mich!

Hoffentlich kommt in diesem Faden noch viel Interessantes zusammen!:p

LG

Debbie digitalis
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.703
Reaktionen
6.800
Das war ´ne gute Idee von Dir!
Vor allem, weil mein favored composer, BB, dabei ist. Schöne Sammlung!
CW
 
P

PianoPuppy

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.317
Reaktionen
12
Insbesondere der link: Schiff-Beethoven-Sonaten-Gesprächskonzerte interessiert mich!
Das war ´ne gute Idee von Dir!
Vor allem, weil mein favored composer, BB, dabei ist. Schöne Sammlung!
Schön, daß ihr schon etwas gefunden habt, was euch gefällt! :)

@megahoschi

Danke für die Links! Schade, daß die Meisterkurse mit Cyprien Katsaris keine englischen Untertitel haben - naja, wenigstens spricht er ein sehr klares Französisch, da versteh' ich wenigstens ein bisserl was.

Edit: Habe gerade gesehen, es gibt auch Folgen, wo er Englisch spricht. :)

LG, PP
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

PianoPuppy

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.317
Reaktionen
12
Für alle die mal Arvo Pärts "Für Alina" spielen möchten, hier ein kurzes Video:

Arvo Part - Fur Alina - YouTube

Wohl eine der seltenen Gelegenheit einen Komponisten mit einem Meisterkurs(chen) über sein eigenes Stück zu sehen. :)

LG, PP
 
P

PianoPuppy

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.317
Reaktionen
12
Habe wieder mal was aufgestöbert und hoffe, dass es euch auch gefällt.

Study the Score

LG, PP
 
C

chiarina

Guest
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.002
Reaktionen
2.317
Danke PP für diesen Link, den habe ich mir gespeichert. Man braucht ja beträchtlich Zeit sich davon einiges anzusehen. Ich finde es beeindruckend Fleisher beim Unterrichten zu sehen, uneitel, engagiert und nah am Schüler.
@ chiarina, ich habe keine Probleme mit dem Video und habe auch nur max. 3000er DSL. Aber das kann auch zeitweise viel niedriger sein.

Gruß
Manfred
 
P

PianoPuppy

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.317
Reaktionen
12
Hier kann ich aber nichts ändern oder vielleicht doch?
Liebe Chiarina,

Wenn du das Video von dieser Seite aus startest, erscheint unter dem Video links die Option zur Änderung der Bandbreite. Angeblich merkt sich die Seite das, eventuell kannst du dir das Video dann auch mit den Noten anschauen (falls du überhaupt Wert darauf legst) indem du auf den entsprechenden Link (Sonatas: Study the score) klickst.

Hier gibt es dann auch noch mehr Videos, die allerdings nicht klavierspezifisch sind.

Edit: Habe gerade gesehen, dass man auch auf der ursprünglich verlinkten Seite, die Bandbreite einstellen kann - oberhalb der Kaptitelauswahl findest du den Punkt "Choose Video Settings".

Herzlichen Gruß, PP
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

D

dooodii

Guest
gute idee der thread

rachmaninoff 3. klavierkonzert mit bolet (part 1 einer reihe)
Jorge Bolet Master Class-Rachmaninoff Piano Conc.#3-Pt.1 - YouTube

op 16 no 4 in e moll von rachmaninoff mit lang lang (part 6 einer reihe)
Lang Lang - Master Class - part 6 - YouTube

beethoven stücke mit barenboim
Barenboim on Beethoven - Masterclass nº3: Lang Lang. - YouTube

chopin polonaise mit katsaris
Katsaris Chopin Masterclass Vol.10 Polonaise No.6 - YouTube

chopin ballade in g moll mit rubinstein (!!)
http://www.youtube.com/watch?v=TlBmdNm3uhc
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Troubadix

Troubadix

Dorfpolizist
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.500
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.400
Reaktionen
8.409
Wohl eine der seltenen Gelegenheit einen Komponisten mit einem Meisterkurs(chen) über sein eigenes Stück zu sehen. :)
Wer sich mit dem Vorsatz trägt, Schönbergs op. 23 oder 33 einzustudieren, hat immerhin die Gelegenheit, sich vom Komponisten seine Technik des Komponierens mit zwölf nur aufeinander bezogenen Tönen erklären zu lassen:
VR03: Orchestervariationen op. 31. Vortrag

Im Zentrum dieser Produktion des Reichssenders Frankfurt stehen zwar die Variationen für Orchester op. 31, aber mit den Hintergründen einer kompositorischen Ästhetik vertraut zu sein, ist sicherlich niemals ein Fehler.

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom