Digitalpiano bis 1500€

  • Ersteller des Themas GucciGünther
  • Erstellungsdatum
G
GucciGünther
Dabei seit
3. Mai 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe vor knapp einem Jahr angefangen Klavier zu spielen und habe mir darauf folgendes Digitalpiano zugelegt (Amazon - Piano). Ich war mir noch unsicher ob das Klavierspiel wirklich etwas für mich und habe deshalb auf ein günstiges Modell mit guten Bewertungen zugegriffen.

Mittlerweile verspüre ich das Verlangen mir ein neues Digitalpiano zuzulegen (akustisch kommt nicht in Frage, da Mietwohnung :005:).
Vor allem der Klang und das "Tastaturgefühl" ist mMn wirklich sehr billig bei meinem derzeitigen Piano.

Was könnt ihr mir empfehlen? Ich würde gerne ein Digitalpiano für bis zu 1500€ kaufen. Kann allerdings bis zu 2000€ hochgehen, sofern der Unterschied zum 1500€-Modell signifikant wäre. Die beiden Punkte von oben sind mir besonders wichtig, ein großes Spektrum an Features/Optionen brauche ich nicht (denke ich?). Es sollte am besten auch verkleidet sein und einem "echten" Klavier ähnlich sehen. Gespielt wird hauptsächlich Klassik und Anime Openings/Endings etc.
Ein Hocker oder anderes Zubehör brauch nicht extra dabei sein.

Als Beispiel hätte ich das CN39 von Kawai.

Könnt ihr auch entsprechende Links zu den Verkaufsshops der Pianos anhängen? Da ich bisher noch nie ein Piano online gekauft habe bräuchte ich bei diesem Punkt auch Unterstützung.

Vielen Dank im Vorraus!

Viele Grüße
Gucci Günther
 
Zuletzt bearbeitet:
samea
samea
Dabei seit
4. Jan. 2018
Beiträge
857
Reaktionen
821
Mit dem Kawai CN 39 machst du in der Preisklasse nichts verkehrt. Beim Instrumentenkauf sind Thomann.de Link Thomann und Musicstore.de Link Musicstore meines Wissens die beiden Platzhirsche. Ich habe mit beiden bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Beide gewähren ein 30 tägiges Rückgaberecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G
GucciGünther
Dabei seit
3. Mai 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke schonmal für deine Einschätzung und die beiden Links!
Wie läuft das bei der Lieferung ab? Ist das Piano zerteilt und muss erst zusammen gebaut werden oder kommt es im Ganzen?
 
samea
samea
Dabei seit
4. Jan. 2018
Beiträge
857
Reaktionen
821
Das Piano kommt in zwei Teilen. Beide Anbieter bauen dir das Klavier in der Wohnung auf und nehmen die Verpackung wieder mit.
 
Wiedereinsteigerin38
Wiedereinsteigerin38
Dabei seit
3. Juli 2020
Beiträge
256
Reaktionen
194
Im Vergleich zum Kawai könntest Du Dir noch die Yamaha CLP-Serie anschauen.
 
G
GucciGünther
Dabei seit
3. Mai 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Gibt es dort explizit Modelle die du empfehlen könntest?
 
samea
samea
Dabei seit
4. Jan. 2018
Beiträge
857
Reaktionen
821
Klaviebaumeister hat Recht. Aufbauservice gibt es nur bei den teureren Digitalpianos.
 
S
smas511
Dabei seit
7. Apr. 2021
Beiträge
20
Reaktionen
16
Vom Yamaha CLP habich bei Thomann letztes Jahr das 735 und 745 Probe gespielt. Von der Tastatur habe ich wenig Unterschied gemerkt. Einzig der Sound gefiel mir beim 745 besser.
Zusammenbau sollte jeder, der nen Ikea Schrank aufbauen kann auch schaffen.
 
N
Nonsens
Dabei seit
26. Apr. 2019
Beiträge
58
Reaktionen
34
Warum kommt in einer Mietwohnung kein akustisches Klavier in Frage? Oder eines mit Silent Funktion?
 

G
GucciGünther
Dabei seit
3. Mai 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Warum kommt in einer Mietwohnung kein akustisches Klavier in Frage? Oder eines mit Silent Funktion?
Da wir hier im Haus zu 4. wohnen und die Wände wirklich sehr dünn sind. Gab in der Vergangenheit schon das ein oder andere mal Stress unter den Nachbarn hier. Weiß nicht ob die Beschallung durch mich dann gut kommt zumal ich sowieso hauptsächlich spät Abends spiele, weshalb ein Digitalpiano meine erste Wahl war.

Über ein Silent-Piano habe ich bisher noch nicht nachgedacht.. Die meiste Zeit würde ich per Kopfhörer spielen und gar nicht in den Genuss der Saiten kommen. Ist der digitale Sound bei einem Silent-Piano gleichwertig mit dem eines guten Digital-Pianos? Dann könnte ich mir das natürlich auch vorstellen wenn es denn weiterhin ins Budget passen würde.
 
K
Klavierbauermeister
Dabei seit
10. Jan. 2008
Beiträge
2.028
Reaktionen
789
Dann hören die Nachbarn das Geklopfe der Tasten - was moanst was des für n Streß gibt?
Wenn das der Fall ist dann hören die das bei einem Digi auch .
Da der Klang wesentlich lauter als die Tasten ist und dieser dann weg ist, ist ja schonmal alles was man machen kann getan .
Ansonsten kannst auch gleich den Fernseher und Radio abmelden, das Handy auf leise stellen und möglichst nicht durch die Wohnung gehen.
 
 

Top Bottom