Dave Brubeck

  • Ersteller des Themas klaviermacher
  • Erstellungsdatum
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
R.I.P.

Take Five

[video=youtube;faJE92phKzI]http://www.youtube.com/watch?v=faJE92phKzI[/video]
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.639
Reaktionen
11.244
Habe es gerade im Videotext gelesen. Einer der letzten ganz Großen des Jazz. Auch wenn er morgen 92 Jahre alt geworden wäre und sicherlich ein erfülltes Leben hatte macht mich diese Nachricht sehr traurig. Die Besuche seiner Konzerte über einen Zeitraum von bestimmt 30 Jahren sind und bleiben für mich unvergessen.

http://www.youtube.com/watch?v=-w2-19l6DC4&feature=player_detailpage#t=1s

http://www.youtube.com/watch?v=uddIMgBwAJw&feature=player_detailpage#t=10s

http://www.youtube.com/watch?v=yi9sdpjDTDM&feature=player_detailpage#t=7s
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.909
Reaktionen
7.069
Der Mann, der ziemlich schnell begriffen hatte, dass es außer Foxtrott und Walzer auch noch ganz andere Takte gibt und es geschafft hat, damit Millionär zu werden. Meine Hochachtung!

Die Helden sterben langsam aus....

CW
 
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
17. Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Ich bekam die Nachricht heut morgen von meinem Bruder. Wir sind beide große Brubeck-Fans. Auch mich stimmt es traurig. Aber DB hinterlässt einen wunderbaren Schatz, an dem ich mich immer wieder freue.

R.I.P. - in your own sweet way.
 
Jazzpiano

Jazzpiano

Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
107
Reaktionen
4
Ja, ungerade Takte waren sein Markenzeichen.

Soviel ich weiß, stammt die Idee zu Take Five aber vom genialen Altsaxophonisten Paul Desmond.

LG

Jazzpiano
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.909
Reaktionen
7.069
Ja, das stimmt, Desmond war der Komponist:
Als Desmond 1977 verstarb, hinterließ er die Rechte an Take Five und sein gesamtes Hab und Gut dem amerikanischen Roten Kreuz. Am 15. April 2011 berichtete Desmonds Testamentsvollstrecker Noel Silverman, dass die Tantiemen aus Take Five mittlerweile über sechs Millionen Dollar betragen würden.[5]

Ist ja witzig, dass ausgerechnet Brubecks bekannteste Nummer nicht von ihm stammt. Dafür hat er mit "Blue Rondo alla Turc" ein mindestens ebenbürtiges und in meinen Augen sogar viel interessanteres Stück geschrieben.

CW
 
 

Top Bottom