Das innere Hören von Beata Ziegler

  • Ersteller des Themas Norbert
  • Erstellungsdatum
B

Barpianodilettant

Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
364
Reaktionen
8
Hallo,

ja, mit den Bänden eins und zwei hatte ich damals den ersten Unterricht. Viel weiß ich nicht mehr drüber, außer dass ein Jugendlicher auf jeden Fall
einen entsprechenden Lehrer braucht, um dem Buchtitel gerecht werden zu können.
 
G

Gomez de Riquet

Guest
Ivo Csampai, Münchner Klavierlehrer und der Abgesandte Beata Zieglers auf Erden,
hatte sich in diesem als Werbung nicht kenntlich gemachten Thread
für seine Schutzbefohlene einzusetzen versucht:

https://www.clavio.de/forum/klavier...denkende-pianisten-und-klavierpaedagogen.html

Der Versuch geriet ihm ein bischen vorwitzig. Seine Reaktionen waren so maßlos,
daß Fabian ihn nach [korrigiert:] zehn Stunden sperren mußte - der bisherige Forumsrekord.
Vielleicht ließen sich Beata Zieglers Weisheiten mit Wei Tsin-Fus Arbeitsmethode kurzschließen,
bei der das Hören zu kurz kommt (innerlich wie äußerlich).

Das wird die Klavierpädagogik dann endgültig revolutionieren.

.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gomez de Riquet

Guest
Ich habe mich vertan; ich meinte zehn Stunden.

Aber es war immer noch der Forumsrekord.
 
Aleko

Aleko

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
583
Reaktionen
27
Ich habe was von der Frau gelesen und fand es sehr sehr gut. Im Grunde genommen schreibt sie Sachen, die Fachleute gerade hier im Forum in der einen oder anderen Form mehrmals geschrieben haben: alles geschieht von der Klangvorstellung her, das Ohr leitet das Spiel. Ich fand es auf jeden Fall nützlich, gerade für Anfänger.
 
 

Top Bottom