clair de lune

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von bechode, 23. Dez. 2006.

  1. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    hallo
    was haltet ihr von dieser aufnahme? Debussy - clair de lune
    tonqualität ist nicht gerade die beste :( , aber schauts euch ma an!
    spart aber nicht an kritik!

    http://www.youtube.com/watch?v=e3KNtvbc8ho
     
  2. Soulprayer
    Offline

    Soulprayer

    Beiträge:
    152
    Hallo,

    als Laie gefällt mir das Video sehr gut!

    Kann ich kurz fragen, hast Du das mit Webcam aufgenommen oder mit richtiger Kamera?
     
  3. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    hab ich mit einer digitalkamera aufgenommen (Samsung S500). höchste auflösung is bei der 640 x 480 mit 30fps. bei youtube is aber soweit ich weiß 320 x 240 das maximum!
     
  4. keyla
    Online

    keyla Guest

    ich spiel das stück zwar etwas schneller, darum ist es gewöhnungsbedüftig es anzuhören, allerdings gefällt mir die Aufnahme sehr gut
    ich find es ist schwer interpretationen von debussy zu kritisieren, weil man impressionistische musik eigentlich gar nicht falsch sondern nur anders interpretieren kann ;)

    aber ich sag dir jetzt einfach mal was mir aufgefallen ist und was ich anders gemacht hätte:
    an der ppp stelle auf der 5.seite die linke hand evtl. noch ein bisschen leiser
    auftakt und erste zählzeit des vorlezten taktes etwas zarter (liegt vielleicht an der aufnahme)
    und die zweite hälfte des vorletzten taktes in der linken hand sind 8tel- ich find die an der stelle persönlich etwas unpassend und mach als kompromiss ein sehr extremes ritardando
    ich hoffe du hast die 6-seitige ausgabe: auf seite 4, 4.NS: da klappert die stelle mit der stimmenüberkreuzung noch etwas
     
  5. Don_Tommi
    Offline

    Don_Tommi

    Beiträge:
    91
    klingt gut:)
    die noten würden mich persönlich auch mal interessieren...hatte bisher nie gescheite zu dem stück!
     
  6. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    hallo
    mit deiner kritik stimme ich schon überein bis auf das, dass es vllt etwas zu schnell ist. ist denk ich geschmacksache aber es gibt auch aufnahmen die über 5 minuten gehen. werd noch etwas dran arbeiten müssen, außerdem sind noch 2 fehler drin (ich weiß aber nicht genau ob man die bei dieser aufnahme deutlich hört), die ich auch noch ausmerzen muss..

    @Don_Tommi: die noten für das stück gibts hier
    http://www.piano-stieler.de/klaviernoten/clair-de-lune.htm
     
  7. keyla
    Online

    keyla Guest

    ich meinte nicht, das das stück zu schnell ist- tut mir leid, wenn ich mich da falsch ausgedrückt habe... ich spiel sogar den anfang noch ein bisschen schneller
     
  8. Don_Tommi
    Offline

    Don_Tommi

    Beiträge:
    91
    hey bechode!
    vielen dank:)...das wird ne richtige herausvorderung werden, das seh ich ejtzt schon!
     
  9. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    so schwer ist es eigtl gar nicht...dacht ich am anfang auch dass es ne herausforderung werden würde aber ich finde das schwierigste jedenfalls für mich war es ab seite 3 den lauf in der linken hand. das hat bei mir etwas gedauert bis ich den flüssig konnte. aber sonst denke ich gibts da keine größeren probleme mehr.
     
  10. Don_Tommi
    Offline

    Don_Tommi

    Beiträge:
    91
    das wird wohl auch mein größtes problem werden. in der rechten hand ist mir relativ egal, was da steht! aber mit der linken hand brauche ich als akkordeonist oft länger, bis das flüssig läuft.
     
  11. keyla
    Online

    keyla Guest

    spielst du hauptsächlich akkordeon und nur nebenbei klavier? oder klavier auch eher intensiv?
    ich finde clair de lune ist nämlich schon recht schwer, für ein zweitinstrument... bewundernswert!