Chopin op.34/3

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von pianogirl, 2. Jan. 2008.

  1. pianogirl
    Offline

    pianogirl

    Beiträge:
    34
    Hallo!!

    ich spiele grade dieses Stück und habe ene Frage.
    Hier die Noten..
    http://www.free-sheet-music.de/chopin/Chopin Waltz Op.34,3.pdf

    In Takt 120/rechte Hand steht ein h mit 2 b´s. Das Stück steht aber in F-Dur, also hätte das h dann 3b´s??? Oder doch nur 2??
    Da im Moment ja ferien sind kann ich meinen Lehrer nicht fragen...oO

    Vielen Dank schon im voraus...

    lg pianogirl
     
  2. koelnklavier
    Offline

    koelnklavier

    Beiträge:
    2.612
    Das Doppel-b ist das Zeichen für die zweifache Tiefalterierung des Stammtones. D.h. der zu spielende Ton ist ein heses (dieselbe Taste wie a).
     
  3. Mindenblues
    Offline

    Mindenblues

    Beiträge:
    2.595
    Es bleibt beim Doppel-B (also Taste A). Explizite Vorzeichenangaben werden nicht "aufaddiert" um die schon vorhandenen Vorzeichen entsprechend der Tonart, sondern ersetzen diese. Und Dreifach-B's oder Dreifach-Kreuze gibt es sowieso nicht.

    Edit: kam eine Minute zu spät mit der Antwort, lasse sie aber trotzdem
     
  4. pianogirl
    Offline

    pianogirl

    Beiträge:
    34
    Vielen Dank...^^