Chopin op.34/3

  • Ersteller des Themas pianogirl
  • Erstellungsdatum

pianogirl
pianogirl
Dabei seit
12. Juli 2006
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo!!

ich spiele grade dieses Stück und habe ene Frage.
Hier die Noten..
http://www.free-sheet-music.de/chopin/Chopin Waltz Op.34,3.pdf

In Takt 120/rechte Hand steht ein h mit 2 b´s. Das Stück steht aber in F-Dur, also hätte das h dann 3b´s??? Oder doch nur 2??
Da im Moment ja ferien sind kann ich meinen Lehrer nicht fragen...oO

Vielen Dank schon im voraus...

lg pianogirl
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.445
Das Doppel-b ist das Zeichen für die zweifache Tiefalterierung des Stammtones. D.h. der zu spielende Ton ist ein heses (dieselbe Taste wie a).
 
Mindenblues
Mindenblues
Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
Es bleibt beim Doppel-B (also Taste A). Explizite Vorzeichenangaben werden nicht "aufaddiert" um die schon vorhandenen Vorzeichen entsprechend der Tonart, sondern ersetzen diese. Und Dreifach-B's oder Dreifach-Kreuze gibt es sowieso nicht.

Edit: kam eine Minute zu spät mit der Antwort, lasse sie aber trotzdem
 
pianogirl
pianogirl
Dabei seit
12. Juli 2006
Beiträge
34
Reaktionen
0
Vielen Dank...^^
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
26
Aufrufe
5K
Alter Tastendrücker
A
LeckerKlavierSpielen
Antworten
4
Aufrufe
1K
LeckerKlavierSpielen
LeckerKlavierSpielen
 

Top Bottom