Casio PX Previa

Moderato

Moderato

Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.046
Reaktionen
2.384
Das seit 2009 von mir in den Sommermonaten verwendete Casio PX Previa 120 ist nun im Schrott gelandet. Beide Kopfhörerausgänge lieferten nur noch den linken Kanal, eine Umstellung auf Mono habe ich nicht gefunden. Der Klang über leise gestellten Lautsprecher war durch mittlerweile extremes Klappern der Mechanik unerträglich.

Zum Glück war ich mit meinem Boot noch an der Küste in Deutschland und konnte mir das ebenso 11 kg leichte Nachfolgemodell PX 160 liefern lassen, Preis etwas unter 600 €.

Klang und Spielgefühl ist leider kein großer Fortschritt, aber das Klappern ist nun verblüffend leise. Das ist sehr angenehm. Ausklingen eines Tones scheint länger zu sein. Nach meinem Gefühl ist die einstellbare Dynamik (Touch-Controll) gegenüber einem akustischen Klavier nicht realistisch einzustellen.

Nachteilig ist, daß nun bei bei leichtestem Anschlag ein Ton kommt. Für ein Übungsinstrument halte ich diese Eigenschaft für schlecht. Trotzdem läßt sich durch sehr vorsichtige Anschlagen auch ein Stummanschlag gerade noch verwirklichen. Das war beim PX 120 genau umgekehrt. Da musste man sehr viel bewusster Anschlagen, damit ein Ton kommt.

Aber im Herbst wird alles besser, dann bekommt mein Ibach-Flügel neue Hammerfilze.:-)

Gruß
Manfred
 
 

Top Bottom