Brauchen wir einen Piano-Inquisitor?

Heglandio

Heglandio

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
497
Reaktionen
0
Schon mal überlegt, was es für Tabus oder Moralbrüche beim Piano-Spielen gibt?
Ich stell mir grad einen Besoffenen, na ja vielleicht sogar ich (lach), vor, der bei einer Jam-Session oder beim Zusammenspiel im klassischen Sinne (Kammermusik) sein Instrument, bzw. sein Piano voll kotzt. HALT: ICH TRINK GRAD MEIN BIER UND ALLES IST HALB SO WILD!!!

wahrscheinlich würden Fanatiker eine Vereinigung gegen kotzende Klavierspieler gründen, in der sie, ähnlich der Inquisition, öffentliche Blamagen und Nötigungen vollstrecken.

Was schwebt euch spotan im Kopf... (?)

PS: (lach) das Argument, bei solchen Beiträgen schon, lassen wir mal nicht gälten! Für die Pessimisten unter uns...
 
Hiob

Hiob

Gesperrt
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
254
Reaktionen
3
Ich finde den Thread ordinär und nicht weiter darauf eingehenswert.
"Kotzende Pianospieler", bäh.

buuuuuh ! schäm Dich ! :twisted::twisted::twisted:
 
stephen

stephen

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Hat hier jemand einen Account ge-hijack-t?
 
iLLumination

iLLumination

Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
145
Reaktionen
0
ich bin dafür, dass kotzende pianisten sofort verbrannt werden!

ne, wirklich...!
 
 

Top Bottom