Boxkampf: Yamaha P80 vs. Casio PX-120

  • Ersteller des Themas PeterPan
  • Erstellungsdatum

P
PeterPan
Dabei seit
20. Sep. 2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo!

Da kürzlich von Casio das Modell PX-130 (der Nachfolger zum PX-120) erschienen ist, scheinen die Preise des PX-120 zu purzeln.

Es geht um folgenden Boxkampf:

In der roten Ecke...

... das neue Casio PX 120 + passender Ständer + 3-fach Pedal + Kopfhörer + Sitzbank + Lieferung...
... zum "Kampfpreis" für... tatatataaaa... 479,00 Euro !

In der blauen Ecke...
... das gebrauchte Yamaha P80 (von 2004) ohne jegliches Zubehör und ohne Lautsprecher/Boxen...
... für 430 Euro !

Nun die Preisfrage:
Wiegt die Qualität eines P80 so viel mehr, dass ich für 430 Euro mit einem 5 bis 6 Jahre alten Gerät (viel) besser fahre als mit dem Casio Einsteigermodell mit voller Garantie?

Ich suche primär kein Digitalpiano, das den Anspruch eines Stagepianos erhebt, ich möchte nur zu Hause spielen, hier aber so flexibel sein, dass ich auch mal den Raum wechseln kann.

Grüße
Peter
 
Burkhard
Burkhard
Dabei seit
17. Apr. 2007
Beiträge
8
Reaktionen
0
Vielleicht noch eine Alternative?

Hallo Peter,

ich kann dir zwar nichts zum Casio sagen, aber das P80 ist dem jüngeren P140 ähnlich und das hat mich als Stage-Piano bis heute nicht enttäuscht.

Wie der Zufall es will ;), könnte ich es dir für 450,- EUR bei Selbstabholung überlassen. Interessiert?

Ich habe es Anfang 2007 gekauft und es ist in jeder Hinsicht neuwertig. Inklusive festem Ständer, Haltepedal und allem, was neu noch so dazu gehörte. Farbe ist schwarz. Die eingebauten Lautsprecher sind auch praktisch, erspart einem die Verdrahterei mit der Stereo-Anlage.

Ich habe mir vor einigen Wochen das CVP450PE zugelegt, um mehr Keyboard-Funktionalitäten zu erhalten, aber den "Gefühlskontakt" mit dem Klavier nicht zu verlieren. Daher würde es zum Verkauf zur Verfügung stehen.

Das Angebot gilt natürlich auch für alle anderen Interessenten.

Grüße
Burkhard


Das P-140 ist inzwischen verkauft!

Viele Grüße
Burkhard
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P
PeterPan
Dabei seit
20. Sep. 2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Burkhard,
was für ein Zufall... :)

Hab dir auf alle Fälle eine PN geschickt.

Grüße
Peter
 
K
Klangrede
Dabei seit
11. Feb. 2008
Beiträge
25
Reaktionen
1
Vorweg... das Casio-Piano kenne ich nicht. Aber ich habe seit 8 Jahren ein P 80. Es war noch nie was dran, wird oft gespielt und funktioniert wie am ersten Tag. Die Tastatur finde ich gut und die Verarbeitung sehr robust. Ich kann das P 80 empfehlen. Vielleicht hilft Dir das weiter....

Gruss
Klangrede
 
 

Top Bottom