Bögen zwischen gleichen Noten IMMER Haltebögen?


P
Play
Guest
Sind Bögen, die gleiche Noten verbinden, eigentlich immer Haltebögen oder können es auch Phrasierungsbögen sein? Oder kann man sagen: Bogen zwischen gleichen Noten = immer Haltebogen

Gibt es da eine Grundregel?

Danke.
 
Frédéric Chopin
Frédéric Chopin
Dabei seit
8. Dez. 2007
Beiträge
754
Reaktionen
111
Sind Bögen, die gleiche Noten verbinden, eigentlich immer Haltebögen oder können es auch Phrasierungsbögen sein? Oder kann man sagen: Bogen zwischen gleichen Noten = immer Haltebogen

Gibt es da eine Grundregel?

Danke.

Hallo Play,

das hängt davon ab ob jeweils zwei gleiche Noten mit einem Bogen versehen sind (Haltebogen) oder ein Bogen über mehrere gleiche Noten geht (dann ist es ein Phrasierungsbogen)

Der Haltebogen steht in der Regel auch oft direkt unter oder über den Notenköpfen.
Haltebogen erkennt man bei mehreren Noten auch daran, daß jede nachfolgende Noten einen neuen Bogen bekommt.
Somit sollten Halte- und Phrasierungsbogen eigentlich eindeutig erkannt werden.

Liebe Grüße, Mario
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C
classican
Dabei seit
11. Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Das es Phrasierungsbögen sind ist in nicht Urtextausgaben eher die Regel.
Vl. gibst du mir einfach mal ein konkretes beispiel, dan könnt ich es präziser sagen.
 
 

Top Bottom