Au bord d'une source

mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.873
Reaktionen
20.378
Heute morgen konnte ich in der Kirche kurz den Flügel ausprobieren, auf dem in einer Woche unser Konzert mit den Klavierquartetten stattfindet. Meine Schwester hat unerlaubter Weise mit ihrem Handy aufgenommen, und deshalb gibt es jetzt eine Aufnahme von mir. Leider fehlt der Anfang, und außerdem war eine Busladung holländischer Rentner in der Kirche, so dass die Aufnahme ziemlich unruhig ist. Aber wer Lust hat, kann sie trotzdem kommentieren.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX gelöscht XXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Gruß, Mick

PS: Aus gegebenem Anlass habe ich den Link entfernt. Wer die Aufnahme anhören möchte, kann mir eine PN senden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Hallo mick,

das klingt hübsch. Vielen Dank fürs Hochladen.

LG
leonie
 
Klimperline

Klimperline

Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.862
Reaktionen
4.288
Ui, das perlt aber wunderbar, hast du noch mehr solch schlechte Aufnahmen? :cool:
 
LMG

LMG

Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Ich würd sie auch stehenlassen - toll gespielt, und klingt doch supi! ;) Son paar Touristen stören doch da nicht weiter.

Du kannst ja später ne weitere, z.B. zu Hause gespielte, ebenfalls hochladen.

LG, Olli!
 
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Unplugged nennt man das doch ! :D
 
C

Curby

Guest
Ja das ist ein schönes Stück und steht ganz oben auf meiner Liste. Obwohl eine eher schlechte Aufnahmequalität, klingt es sehr schön und sauber.
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.533
Reaktionen
1.157
Hallo Mick,

ich finde gerade das deutlich "Provisorische" an dieser Aufnahme besonders reizvoll. Daß der Anfang fehlt, und so weiter, stört mich nicht...

Es kommt eine ganze Menge Atmosphäre rüber (der Hall in der Kirche, die Leute) und man hört sehr deutlich, daß da im Hintergrund nicht einfach nur jemand an einem Flügel herumklimpert, sondern vielmehr sehr schön und mit Bedacht spielt.

Ich stelle mir vor, wie die meisten Leute herumlaufen, miteinander reden, sich die Kirche von innen anschauen, und dabei gar nicht merken bzw. wissen, was ihnen da akustisch geboten wird (so wie das wohl meistens in solchen Fällen ist).

Mir gefällt dieser "Tonschnipsel" ;)

Viele Grüße
Chris
 
Tastenjunkie

Tastenjunkie

Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.282
Reaktionen
859
Sehr schön! Klingt wie Licht am Ende des Tunnels (ist kein Vergleichsstück, mehr so der spontane Eindruck wegen der Nebengeräusche)!

Gibt es in dem Musikerhaus, aus dem Du kommst, keine Aufnahmegeräte? Ordentliche Kompakt-Digital-Rekorder, mit denen man für den Hausgebrauch und zur Selbstkontrolle sehr gute Aufnahmen hinbekommt (keine Studioqualität, aber recht nahe dran) gibt es schon ab 100 Euro. Ist ja bald Weihnachten... Wäre nämlich schön, wenn wir Dich mal etwas höherwertig (bezieht sich auf das Aufnahmetechnische) zu hören bekämen.

LG

TJ
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.873
Reaktionen
20.378
Erstmal vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare!

Ja das ist ein schönes Stück und steht ganz oben auf meiner Liste.

Tu Dir einen Gefallen und spiel es! Das Stück liegt sehr bequem in den Händen, ist recht schnell zu lernen macht wirklich total Spaß.

Gibt es in dem Musikerhaus, aus dem Du kommst, keine Aufnahmegeräte? Ordentliche Kompakt-Digital-Rekorder, mit denen man für den Hausgebrauch und zur Selbstkontrolle sehr gute Aufnahmen hinbekommt (keine Studioqualität, aber recht nahe dran) gibt es schon ab 100 Euro. Ist ja bald Weihnachten... Wäre nämlich schön, wenn wir Dich mal etwas höherwertig (bezieht sich auf das Aufnahmetechnische) zu hören bekämen.

Es gibt nur einen älteren DAT-Recorder, aber den kann ich nicht an meinen Computer anschließen. Außerdem ist das immer ein ziemliches Gebastel, bis man die Mikrofone aufgebaut hat und alles verkabelt und eingeregelt ist. So'n Teil, wo man nur auf irgendeinen Knopf drückt und dann kommt eine brauchbare Aufnahme heraus, wäre schön. Ich werde mich mal mit der Materie beschäftigen. Obwohl ich mich auf Aufnahmen gar nicht gerne selber höre ...

Gruß, Mick
 
pppetc

pppetc

Dabei seit
8. Jan. 2009
Beiträge
3.513
Reaktionen
3
Lieber mick -

Eines möchte ich nicht ungesagt lassen:

Grade eben habe ich Deine Aufnahme jemandem vorgespielt,
der tatsächlich viel "von Musik versteht", und nebenbei selbst
eine originärere Musikerin ist:
Die spontane Reaktion: "Spiel das nochmal!"
Ich: "Gut, nicht wahr?!?"
DoM: "Ohja - so unbefangen und leicht - "

Also: Vielen Dank, daß Dus bisher hast stehn lassen -
laß es so, bitte -

Herzliche Grüße

stephan
 
P

Pianissimo

Guest
Lieber Mick,

unbedingt stehen lassen! Deine Aufnahme ist klasse (Aufnahmequalität hin oder her).
Auch wenn du dich vielleicht nicht gerne auf Aufnahmen hören magst, so empfehle ich dir dringend: Mache mehr davon!!!
Du verstehst was von Musik!

Grüße
pp
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.533
Reaktionen
1.157
Wohin ich forschend blick'
in Virtuosen-Chronik,
nirgends find ich Mick.

:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D

( Sorry, Mick, aber das "musste sein"
Also, das mußte nicht unbedingt sein... vielleicht muß dann mal was anderes sein: ich habe gerade nochmal Horowitz und Mick miteinander verglichen bei dieser Einspielung. Mick's Unaufdringlichkeit, Entspanntheit, kombiniert mit Musikgefühl und Klangschönheit, gebe ich vor Horowitz den Vorzug (der hier keineswegs schlecht spielt) ;-)
Also von wegen "leere Virtuosen-Chronik". Einen ersten Eintrag hat Mick dort schon gemacht... ;-)
 
 

Top Bottom