Anfängern-Träumerei(en)

40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
Hallo zusammen,

jetzt trau ich mich doch mal und stell eine Aufnahme von Schumanns Träumerei rein, die ich seit gut zweieinhalb Monaten in Bearbeitung habe, die letzten paar Wochen davon allerdings nur noch als Nebenstück.

Hilfreiches feedback ist gerne willkommen. Dabei bitte ich zu bedenken, dass ich grade mal seit 1,5 Jahren spiele und noch vor einem Jahr nur davon geträumt habe das Stück in absehbarer Zeit jemals spielen zu können. Es handelt sich daher um eine absolute Anfängeraufnahme!

Die Aufnahme ist ohne Wiederholung der Notenzeilen 1 und 2 und vom Tempo her wohl am untersten Level.

Aufgenommen habe ich direkt über das Clavinova CLP-470, der Gang ans akustische Instrument ist mir zum Aufnahmen gestern zu mühsam gewesen, weil Kamera aufzubauen wäre und ich erstmal die nötige Ruhe in der Wohnung haben müsste.
Das Divi verzeiht doch deutlich mehr als das richtiges Klavier vor allem beim Pedaleinsatz.

LG
40er

https://soundcloud.com/40er/traumerei-290514wav
 
C

Curby

Guest
Das, woran du arbeiten kannst, ohne die Geschwndigkeit zu erhöhen ist die Betonung der Noten, Melodieführung. Du setzt zu viele Akzente oder gleich in den ersten Tönen sind die Noten unterschiedlich laut obwohl - meiner Meinung nach - die Lautstärke dort kontinuierlich steigen müsste (z.b. 0:04 - 0:10).

Vom e zum f in Takt 2 - 3 keine AKzente setzen und dezent stetig lauter werden.
 
N

nils1

Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.660
Reaktionen
1.491
Ich finde es wirklich hübsch.

Hast du die Noten, exakt die, nach denen du diese Aufnahme vorgenommen hast, hast PDF, oder so? Oder kannst mir sagen, wo ich sie mir schnell und auf digitalem Weg kaufen kann?
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Für eineinhalb Jahre am Klavier ist das gut.

CW
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
sehe ich genau so - eher sogar : Sehr gut! Und nicht vergessen: Solche lyrischen Stücke sind am Digi m.E. DEUTLICH schwerer als am Klavier oder Flügel! Also: Daumen ordentlich nach oben gereckt! ;-)
 
40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
Danke für`s feedback.

Fallen mir schon ein paar Steine vom Herzen jetzt.

LG 40er
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Lieber 40er,

schön "geträumt" (will sagen, schön gespielt) !

Die Träumerei ist kein Formel-1-Gran Prix - die darf sehr wohl langsam und mit Gefühl gespielt werden. So wie Du das auch gemacht hast ;)

Weiter so, und schönen Gruß
Dreiklang

(p.s. ich überlege, ob ich noch etwas zu technischen Dingen sagen soll, die mir aufgefallen sind. Wenn Du es willst, dann tue ich es.)
 
N

nils1

Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.660
Reaktionen
1.491
Ich habe mir gerade mal die ersten 4 Takte draufgeschafft. Ich finds wirklich hübsch. Ich glaube, das übe ich mal ein.
 

Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Gut. Also: der Pedalgebrauch. Mir ist aufgefallen, daß Du öfters das Pedal durchgedrückt hältst. Das ist nicht immer und an jeder Stelle zu empfehlen. Dadurch "schwimmen harmonische Übergänge manchmal klanglich zu sehr ineinander" (ich kann's nicht besser ausdrücken, ich verweise an unsere Profis ;)

Schau (bzw. hör') Dir mal Horowitz an, zum Beispiel an der Stelle 1:08:


Er "lupft" kurz das Pedal an - dadurch wird ein unpassendes "Ineinanderschwimmen" der Harmonien an dieser Stelle verhindert.

Leider läßt sich guter Pedalgebrauch nicht allgemein in ein paar Sätzen erklären. Ich lasse mich da immer vom Gefühl für Musik, und der Erfahrung mit den klanglichen Möglichkeiten des Instruments, leiten.

Am besten hilft natürlich auch viel Experimentieren.

Schönen Gruß, viel Spaß und Erfolg dabei,
Dreiklang
 
Gernot

Gernot

Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.704
Reaktionen
1.657
Lieber 40er
Schließe mich CW und fisherman an. Daumen hoch :super:

Wo Du meiner Meinung nach noch viel rausholen kannst, ist wie Curby schon erwähnt hat, die Melodieführung bzw. die Phrasierung. Man merkt, Du weißt, wo Du hin möchtest, es ist aber noch fast jeder einzelne Schritt als solcher zu spüren, wodurch die längeren Linien noch nicht so ganz herauskommen. Etwas, womit ich an diesem Stück auch sehr zu kämpfen habe, ist die Polyphonie. Da sind nicht nur wunderschöne Akkorde, sondern eigentlich ständig mehrere Linien, die man beim Spielen hörbar machen sollte.

Liebe Grüße
Gernot
 
40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
@Gernot

Danke für deine Rückmeldung. Habe dies bereits versucht beim letzten Vorspielen vor meiner KL so gut es eben geht zu berücksichtigen. Ihrem Kommentar zur Folge scheint es ganz gut geklappt zu haben.

Leider ist das Stück, zumindest bei mir, noch sehr von der persönlichen Tagesform abhängig.

LG 40er
 
N

nils1

Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.660
Reaktionen
1.491
@Gernot
Leider ist das Stück, zumindest bei mir, noch sehr von der persönlichen Tagesform abhängig.
So geht es mir eigentlich bei jedem Stück.

Kurzer Zwischenstand zur Träumerei: Extrem anstrengend. Die größten Probleme bereiten derzeit Takt 3 und 4. Obwohl ich Fortschritte mache, kann von Spielbarkeit keine Rede sein. Ich bin gespannt, was meine KL heute Abend sagt. Wir hatten das Stück vor einer Woche besprochen.
 
40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
Kurzer Zwischenstand zur Träumerei: Extrem anstrengend. Die größten Probleme bereiten derzeit Takt 3 und 4. Obwohl ich Fortschritte mache, kann von Spielbarkeit keine Rede sein. Ich bin gespannt, was meine KL heute Abend sagt. Wir hatten das Stück vor einer Woche besprochen.
Unbedingt drann bleiben, auch wenn Du das Stück zwischenzeitlich zum Teufel wünschst. Meine KL hat gelegentlich auch sehr verzweifelt bei diesem Stück dreingeschaut.

Such mal in yt den Benutzer "jane" und such auf ihrem Kanal über den Suchbegriff Schumann die Träumerei. Ihr tutorial kann eine guter Anregung für den Fingersatz sein , auch wenn Du natürlich Deinen eigenen finden musst.

Kann dir jetzt nicht den yt link schicken, da yt hier im Geschäft geblockt wird.

Gruss
 
 

Top Bottom