Alter oder Neuer MP3 Player

  • Ersteller des Themas klaviermacher
  • Erstellungsdatum

MP3-Player in Clavio


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    12
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Was hält Ihr vom Wechsel des MP3 Players, mit dem die eingespielten Aufnahmen der Forumsmitglieder angehört werden.

Zur Info: Der bisherige Player hat keine Lautstärkeregelung, dafür hatte es die Möglichkeit mehrere solcher Player je Thread unterzubringen. Das eignete sich gut auf "musikalische Posts" mit einer anderen Einspielung zu antworten.

Der neue Player hat eine Lautstärkeregelung, aber sämtliche Stücke des Threads müssen in diesem Player intergriert werden, da es technisch nicht geht, mehr als einen Player pro Seite unterzubringen.

NS.: Momentan sind alle Einspielungsthreads mit mehreren Stücken aus dem Zusammenhang gerissen, da jeder Beitrag vom Ersteller händisch umgeschrieben werden muss.

LG
Klaviermacher
 
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
105
Also, auf Lautstärkeregelung im MP3 Player kann man m.E. verzichten - entweder man dreht die Lautstärke im Wiedergabecontrol von Windows hoch oder man hat ohnehin einen Lautstärkeregler am Notebook oder am PC-Speaker.

Der Nachteil, dass man nur einen Player pro Nachricht installieren kann, würde für mich stärker zählen. Bin dafür für die Nutzung des alten Players. Aber sieht jeder sicherlich anders.
 
killmymatrix

killmymatrix

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
Mich würde mal interessieren, wie es dann aussieht, wenn mehrere Stücke in dem Player untergebracht sind.

Abgesehen davon: Ist die Lautstärkeregelung letztendlich nur zum Leisermachen des Stückes oder kann man es auch noch lauter machen als es im alten Player abgespielt wurde? Weil für's Leisermachen würde ich einfach an meinen Boxen drehen, für's Lautermachen bei leisen Aufnahmen wäre es vielleicht nützlich. Aber sonst gefiel mir der alte Player.
 
Fabian R.

Fabian R.

Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.262
Reaktionen
123
Übrigens: Wenn ihr in Eurer Audio-Software den Titel eingebt, dann könnt ihr Euch auch die Trackliste sparen, dann wird nämlich der Titel im Player eingeblendet.
 
Guendola

Guendola

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
6
Solange der neue Player nur ein Stück pro Seite zuläßt, halte ich überhaupt nichts davon. Die Lautstärke läßt sich auch problemlos per Hardware regeln.
 
killmymatrix

killmymatrix

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
Ne... also... ne... der Player bringt mir persönlich überhaupt nichts und ich schätze den meisten geht es ebenso. Ich freue mich, dass ihr Administratoren immer weiter daran arbeitet, das Forum zu verbessern, aber in diesem Fall wünsche ich mir doch den alten Player zurück. Da konnte ich jedes Stück gezielt ansteuern, so muss ich mich bei einem Haufen Stücke immer erst durchschalten.

Mich würde interessieren, ob jemand die Platzersparnis als Vorteil ansieht. Ich denke im Übrigen, dass gerade bei einer Vielzahl von Stücken eines Tracklist dann wirklich notwendig ist, weil immer 1-2 Sekunden zu warten, bis aus dem "Connecting" der Stücktitel wird, ist auch etwas nervig.

Der einzige echte Vorteil wäre demnach die Möglichkeit, die Aufnahme leiserzustellen. Und das kann man hardwareseitig tatsächlich gemütlicher und stufenloser regeln und dafür die Möglichkeit, für jeden Titel einen eigenen Player zu schalten zu verlieren... würde ich ungern. ;)

Mal sehen, wie's bei den anderen aussieht. Aber wie gesagt, ich find's trotzdem toll, wie ihr euch ins Zeug legt, wertes Administratorenteam! :)
 
P

Play

Guest
Wenn es für die Benutzer mit dem neuen Player zu schwer ist Lieder einzubinden, besteht die Gefahr, dass sie es vielleicht gar nicht mehr tun und die Anzahl der Einspielungen hier sinkt.
Je leichter desto besser.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 

Top Bottom