Allgemeine oder Praktische Musiklehre von Ziegenrücker

  • Ersteller des Themas Boogieoma
  • Erstellungsdatum
Boogieoma

Boogieoma

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.092
Reaktionen
2.216
Hallo,
hier im Forum wurde schon mehrfach die praktische Musiklehre von Ziegenrückler empfohlen. Da ich die Sommerpause meiner Musiklehrerin für etwas Theorie nutzen wollte, bitte ich Euch mir die Vorzüge der praktischen Musiklehre (und welchen Band) gegeüber der theoretischen Musiklehr von Ziegenrückler zu erklären. Ich habe als Kind 2 Jahre Musikunterricht gehabt, jetzt (mit 64) spiele ich wieder seit 3 Jahren Klavier vorwiedend Boogie, Rock und Pop aber in der Theorie hapert es.
Viele Grüße
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Kauf' es doch einfach, die paar Euro werden wohl nicht wehtun. Und selbst wenn es Murks ist: die entsprechende selbsterworbene Erkenntnis bringt Dich weiter.

CW
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.422
Reaktionen
8.451
Kauf' es doch einfach, die paar Euro werden wohl nicht wehtun. Und selbst wenn es Murks ist: die entsprechende selbsterworbene Erkenntnis bringt Dich weiter.
Nein, Murks ist diese Publikation wirklich nicht. Der Praxisbezug ist durch die Berücksichtigung der Gehörschulung mit CD-Unterstützung von Anfang an sichergestellt. Das kleine Geld ist in jedem Falle gut angelegt. Unbedingt die neu erworbenen Kenntnisse stets in Beziehung zur aktuell gespielten Literatur am Instrument setzen - das bringt zeitnah Fortschritte und die theoretische Materie wird nicht als Fremdkörper, sondern als Hilfsmittel wahrgenommen.

Erfolgreiches Schaffen und LG von
Rheinkultur
 
P

PianoPuppy

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.317
Reaktionen
12
Hallo Boogieoma,

Mit der praktischen Musiklehre wird die Theorie von der ersten Seite an mit Übungen verknüpft. Die Übungen decken folgendes Spektrum ab: Notation, Rhythmus, Gehörbildung, Vom-Blatt-Singen (entweder auf Tonstufen oder Solmisationssilben), Vom-Blatt-Spiel, Memorisierungsübungen. Anhand dieser Übungen werden die Grundlagen der Musiktheorie (Notenschrift, Melodiebildung, Intervalle, Tonleitern, Akkorde, Harmonik etc.) erarbeitet.

Das ABC der Musiklehre ist ein kompaktes Buch, in dem zwar auch nach jedem Kapitel Übungen und Kontrollfragen eingebaut sind - es fördert aber nicht die praktische Umsetzung der Theorie.

Wenn du noch nicht vom Blatt singen/hören kannst, wirst du wohl mit dem ersten Band starten müssen. Den Lehrgang kann man im Selbststudium durcharbeiten - mehr Spass macht es natürlich, wenn man das in Partnerarbeit macht. Vielleicht findet sich ja unter deinen "Mitklavierschülern" jemand, der Lust hat, die Bände mit dir durchzuarbeiten.

LG, PP
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Boogieoma

Boogieoma

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.092
Reaktionen
2.216
Hallo,
danke für Eure Erläuterungen (vor allem PianoPuppys),das war genau meine Frage, werde mir wohl die praktische Musiklehre zulegen.
vielen Dank für Eure Mühe
LG
Boogieoma
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
ich weiß off topic aber

ich habe vor kurzem den Film "Männer die auf Ziegen starren" gesehen.

Wie komme ich da jetzt bloß drauf ?
 
 

Top Bottom