Alkan Solo Concerto

A

Ares

Dabei seit
März 2015
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo :)

Wollte fragen ob jemand das Alkan Solo Concerto kennt, und zufällig weiss obs den ersten Satz in einer gekürzten Fassung für Solo Klavier gibt? Alkan selber hat ja gesagt man darf den ersten Satz kürzen, gibt ihn auch in einer gekürzten Fassung für Orchester, aber für Solo Klavier habe ich keine Noten gefunden.
Der 1. Satz geht eben sonst 31 min...da müsste ich zuviel Zeit investieren, da ich noch zig andere Sachen übe.

Wers nicht kennt: anhören :D unglaublich tolle Musik und der dritte Satz ist meiner Meinung nach das technisch anspruchvollste Klavierstück der gesamtem Literatur(ausser vielleicht einigen Reger-, Sorabjiwerken oder Godowskybearbeitungen). Am besten in der Aufnahme von Marc-André Hamelin.

Schon mal danke im Voraus!
 
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.108
Reaktionen
5.926
Hamelin hat dieses Stück in jungen Jahren aufgenommen. Mir ist es aber too much, es erschlägt einen. Die Sinfonie, d.h. die Etüden 4-7, gefällt mir viel besser. Ist aber auch die Frage ob es sich lohnt diese Werke zu erlernen, ein unglaublich großer Zeitaufwand.
 
A

AlkanLiszt

Guest
Also wenn ich höre: "gekürzte Fassung" läuten bei mir die Alarmglocken. Denn für mich das entfernen bestimmter Abschnitte aus einem Werk gleichrangig mit dem Amputieren von Extremitäten am menschlichen Körper. Letztendlich muss sich der Komponist ja auch was bei dem werk gedacht haben. Als ich beispielsweise den ersten Satz der Klaviersonate Nr. 14 Op. 27 Nr. 2 in cis-Moll (oder Mondscheinsonate für den Laien) bei einem Schulkonzert spielen sollte, und ich während dem Spiel des vor mir aufgetretenen Pseudo Pianisten erfahren habe das 6 Minuten doch viel zu lang für das Publikum seien, und ich es aus dem Stegreif kürzen sollte. Habe ich gesagt: "Entweder ich spiele den Gesamten Satz oder gar nicht, denn ein Meisterwerk zu kürzen ist meinen Augen eine Beleidigung des Komponisten und der Musik". Sicher, man kann den ersten Satz von Beethovens 14. Klaviersonate nicht dem ersten Satz des "Concert pour piano seul" vergleichen (Da liegen Welten dazwischen). Dennoch würde ich dir lieber raten, diese außergewöhnliche Literatur der Klaviermusik auch außergewöhnlich und besonders lassen. Und mal unter uns: Für Musik und Klavier spielen hat man doch immer Zeit :-D Du könntest - so weit es dein Terminplan erlaubt - mehrere Pausen einlegen. z.B Nachmittags deine Stücke an denen du schon übst und am Abend den Konzertsatz. Das wäre meine Meinung ;-)
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.427
Reaktionen
10.764
A

AlkanLiszt

Guest
Ja das stimmt auch nicht, aber es geht in dem Thread ja auch um einen Satz, man muss das irgendwie relativiert werden
 
 

Top Bottom