3-Stimmige Invention D Dur ... wie spiele ich diese Stelle ...?

rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.284
Reaktionen
18.462
Das sehe ich genau so! Im WTK gibt es zwischendurch ein paar "mittelschwere" Bestandteile (und ganz am Anfang was leichtes) alles andere dort ist in jeder Hinsicht deutlich anspruchsvoller. Die dreistimmigen Inventionen (auch die kecke in h-Moll) befinden sich im maximal mittleren Bereich (e-moll wohl am einfachsten hier, h-moll manuell die anspruchsvollste), also sind sie insgesamt nirgendwo auf dem mus. & techn. Niveau, auf welchem sich gut 80% des WTK befindet.
 

Similar threads

 

Top Bottom