Yamaha P121 «surrt»

D

dada

Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4
Reaktionen
1
Hallo zusammen

Ich bin ziemlich neu hier im Forum und auch in der Klavierwelt. Vor drei Monaten habe ich mir endlich ein richtiges Klavier gekauft. Da ich in einer Mietwohnung wohne, habe ich mich für ein Silent-System entschieden. Die Wahl fiel auf ein Yamaha P121.

Nach einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass ich im Silent-Modus immer ein elektronisches Surren höre. Es ist eher leise und ich höre es vor allem, wenn der Kopfhörer eingesteckt und der Silent-Modus angestellt ist. Wenn ich Tasten anschlage höre ich es nicht mehr, da es dann von der Musik übertönt wir.

Nun habe ich es beim Techniker eingeschickt. Nach 5 Wochen Prüfung, konnten sie nicht herausfinden, woran es liegt. Sie haben mir empfohlen, den Aux-Stecker an der Unterseite des Gerätes zu benutzen. Da ist das Geräusch auch wirklich weg, aber man kann die Lautstärke nur etwa zur Hälfte aufdrehen.

Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass kein anderer Musiker (mit feinerem Gehör als ich es habe) dieses elektrische Surren nicht auch hört. Habt ihr Erfahrungen damit? Ist es normal, dass man das Geräusch hört? Muss ich mich damit abfinden, oder soll ich hartnäckig bleiben und es nochmals zum Techniker senden.

Herzlichen Dank für eure Tipps und Erfahrungen
Dada
 
Andre73

Andre73

Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.756
Reaktionen
3.443
Hi,

Du hast den Kopfhörer also in Aux reingesteckt mit Adapter?
Oder was steckt denn noch alles am Silent-System dran? Hast Du da noch Rechner/Boxen oder sowas mit angeschlossen?
Klingt irgendwie seltsam.
Netzgerätebrummen kanns ja nicht sein, wenns dann verschwindet.

Viele Grüße,
André
 
D

dada

Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4
Reaktionen
1
Ich habe dieses elektornische Gerät, dass an das Klavier angebaut ist ausgesteckt, abgesteckt und dem Musikladen gegeben, bei dem ich es gekauft habe. Leider weiss ich nicht genau wie man diesem Gerät sagt. Die haben es dann weiter an den Techniker geschickt.

Beim Gerät hat es vorne bei den Bedien-Knöpfen zwei Eingänge für den Kopfhörer. Die sind folgendermassen angeschreiben A - Phones - B. Auf der Unterseite des Gerätes hat es nochmals zwei Steckplätze einer ist Aux-in der andere Aux-out. Nach Benutzerhandbuch und normalerweise stecke ich die Kopfhörer bei A-Phones ein. Hier entsteht aber dieses Surren. Da der Techniker dazu keine passende Lösung gefunden hat, meinte er, ich sollle es bei Aux-out einstecken. Dort stimmt aber die Lautstärke nicht.

Das Benutzerhandbuch hab ich schon durchgelesen. Sie meinen es könne zu Störungen kommen, wenn zum Beispiel ein Handy in der Nähe ist. Deshalb habe ich alle elektronische Geräte aus dem Zimmer und dem angrenzenden Zimmer entfernt. Das Problem ist immer noch da.

Ich bin mir nicht sicher, ob man das Geräusch nur hört, wenn man darauf achtet. Da es mir aber aufgefallen ist, stört es mich halt jetzt immer. Wie gesagt, einfach in den Pausen, in denen ich keine Taste anschlage. Ja und wahrscheinlich können es wirklich Spannungswandler oder etwas ähnliches sein. Leider hab ich nicht so viel Ahnung von Technik. Vielleicht kann ich drum das Problem auch nicht genauer beschreiben.
 
K

Klavierbaumeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.327
Reaktionen
188
Hast Du das Instrument neu gekauft?
Yamaha hat einen Außendienst-Service, der soll sich das bei Dir anhören.
 
D

dada

Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4
Reaktionen
1
Ja ich hab es neu gekauft. Ich werde wahrscheinlich am Wochenende nochmals in den Musikladen gehen und mit denen das Problem nochmals anschauen.
 
Andre73

Andre73

Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.756
Reaktionen
3.443
Aus den Infos würde ich sagen, das Gerät ist defekt.
An Aux Out kann keine entsprechende Lautstärke rauskommen, dafür ist das nicht gedacht und auf Dauer ist es ggf. auch nicht gut fürs Gerät.
Wahrscheinlich sind Kopfhörerverstärker minderwerig oder nicht korrekt entkoppelt oder Probleme mit eigenem Netzteil etc.
Lass Dir nix einreden...das muss sicherlich vom Außendienst korregiert werden.
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.955
Reaktionen
703
Der Laden soll Dir mal das Steuerungskästchen von einem anderen Klavier zur Probe tauschen .
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.638
Reaktionen
20.559
Ich gehe auch stark davon aus, dass es Netzwerkbrummen ist und irgend was nicht gescheit abgeschirmt/entkoppelt ist. Auf jeden Fall reparieren lassen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.638
Reaktionen
20.559
Ähh, ja, Opfer der Vernetzung. :D
Netzteilbrummen meinte ich natürlich.
 

D

dada

Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4
Reaktionen
1
Hier mal ein kleines Update:
Ich war im Musikladen und hab verschiedene Silentpianos getestet. Das surren ist bei allen da.
Das heisst ich bin wahrscheinlich wirklich sehr empfindlich. Im Moment spiele ich über den Aux-out Ausgang. Der ist immer noch nicht so laut. Aber mir wurde nun empfohlen einen Verstärker anzuschliessen und dort die Kopfhörer anzustecken. Sobald ich ein passendes Kabel habe, werde ich das ausprobieren.

Ansonsten muss ich mich wohl damit abfinden und einen Weg finden mich nicht so darauf zu konzentrieren. Wie normale Menschen das auch machen ;-)
 
  • Like
Reaktionen: Leb
 

Top Bottom