Wieviele Klavierlehrer hattet ihr?

  • Ersteller des Themas Viva la musica
  • Erstellungsdatum

Wieviele Klavierlehrer hattet ihr?


  • Umfrageteilnehmer
    86

agraffentoni
agraffentoni
Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
10.140
Reaktionen
5.768
jetzt ist das Bild schon wieder weg. @Marlene
Das karierte Hemd, war das von Micha?
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
11.978
Reaktionen
7.620
Michas Geburtstag wär jetzt irgendwann gewesen - bedauerlicher Weise hat er im Januar 2016 kurz vor seinem 60igsten Geburtstag das Zeitliche gesegnet.
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
11.978
Reaktionen
7.620
Also, sorry, ich glaube ehrlich gesagt eher, Du hast irgendwie Bedarf, Dein Selbstwertgefühl aufzupolieren, und bildest Dir da lediglich was ein...

Jetzt mal ohne Schmarrn, frag mal @Peter als wir in Berlin in der Pianobar waren. eine Dame hat sich ihre Oberschenkel etntblößt um mir ihre Tätowierungen zu zeigen.

Für mich sind solcher Situationen wirklich ned immer einfach.

Ich weiß es wirklich ned was diese verdammten Weiber an mir finden- - ein Adonis bin ich ja nun wirklich ned.
 
V
Viva la musica
Dabei seit
18. Juli 2020
Beiträge
919
Reaktionen
1.609
, bei fast Gleichaltrigen hab ich ja dann auch mal hin und wieder nachgegeben - aber es macht einfach keinen Spaß wenn man nur als Lustobjekt gesehen wird.

Vielleicht solltest du einen eigenen Faden aufmachen mit der Frage: Wie viele Klavierschüler*innen "hattet" ihr? Oder: Wie viele Klavierschüler*innen "wollten" euch?
:denken: :-D
 
Kaltstoff
Kaltstoff
Dabei seit
5. Apr. 2021
Beiträge
273
Reaktionen
285
Zum ersten , ich hatte das Gefühl er sucht was für seine Gefühlsregungen .
Ein einsamer Mensch?
Dann hab ich ihm was vorspielen sollen , wobei er lauthals mit sang , so dass ich kaum den. Ton des Klaviers wahrnehmen konnte .


Außerdem hat er alles besser gewusst und meine Klavierlehrer beleidigt ,in dem er meinte ,alle hätten keine Ahnung und hätten mir

Da hast du alles richtig gemacht, der Nächste bitte.:super:


Jetzt mal ohne Schmarrn, frag mal @Peter als wir in Berlin in der Pianobar waren. eine Dame hat sich ihre Oberschenkel etntblößt um mir ihre Tätowierungen zu zeigen.

Für mich sind solcher Situationen wirklich ned immer einfach.

ein Adonis bin ich ja nun wirklich ned.
Verarschung? :-D
Haben wir in den Zwanzigern auch mal gerne gemacht mit harmlosen, aber eindeutig geifernden/glotzenden Männern als ne Form von Gegenwehr.
 
Muck
Muck
Dabei seit
28. Juli 2016
Beiträge
1.385
Reaktionen
2.174

 

Top Bottom