Wert-Schätzung: Lauberger & Gloss (1912)

ChrisG

ChrisG

Dabei seit
15. Apr. 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe ein Lauberger & Gloss vom Jahre 1912 und weiß nicht, wieviel das wert ist? Kann als Laie nicht erkennen, wie der technische Zustand ist, weshalb ich viele Fotos gemacht habe und mich über eure Expertise freuen würd.
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.27 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.27 (1).jpeg
    356,1 KB · Aufrufe: 47
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.27.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.27.jpeg
    314,2 KB · Aufrufe: 49
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.23.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.23.jpeg
    291,9 KB · Aufrufe: 46
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.22 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.22 (1).jpeg
    295,1 KB · Aufrufe: 44
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.22.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.22.jpeg
    285,1 KB · Aufrufe: 43
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.21.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.21.jpeg
    301,4 KB · Aufrufe: 56
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.20 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.20 (1).jpeg
    204,8 KB · Aufrufe: 52
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.18.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.18.jpeg
    202,6 KB · Aufrufe: 50
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.17.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.17.jpeg
    315 KB · Aufrufe: 47
  • WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.16.jpeg
    WhatsApp Image 2021-04-15 at 12.37.16.jpeg
    347,1 KB · Aufrufe: 48
L

Leb

Dabei seit
17. Dez. 2017
Beiträge
100
Reaktionen
89
Das Klavier scheint ja in einem ganz passablen Zustand für das Alter zu sein – wurde es hin und wieder gewartet? Ist es gestimmt? Tastatur gleichmäßig, alle Hämmer treffen die Saiten, die Dämpfung funktioniert (Ton verstummt beim Loslassen der Taste)?

Wenn ja, ist es so viel wert, wie ein Interessent aus der Nähe dafür zu zahlen bereit ist, mit etwas Glück im niedrigen dreistelligen Bereich – einfach mit einer möglichst detaillierten Beschreibung und guten Fotos (auch Details wie Hämmer, Saiten, Tasten, Resonanzboden) als Kleinanzeige inserieren.

Nur bei außergewöhnlichem Klang, Abwesenheit von Wartungsstau und viel Geduld bzw. Glück dürfte mehr zu erzielen sein. Gerade der Klang ist allerdings für den Klavierneuling schwer zu beurteilen (zumal wenn das Klavier verstimmt sein sollte).
 
 

Top Bottom