Wert eines Flügels und wo kann man verkaufen

B

Bengab

Dabei seit
21. Aug. 2016
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
mein Bruder hat einen alten Flügel den er vor Jahren geschenkt bekommen hat. Er ist kein Musiker und ihm fehlt auch der Platz den der Flügel wegnimmt.
Es ist ein kleiner alter schwarzer Flügel mit dem Schild "Friedrich Bowitz, Budweis". Wir sind alles keine Musikexperten, wissen nicht ob sowas noch, bzw. einen Wert besitzt.
Im Internet habe ich nichts über diese Firma erfahren. Kann mir jemand weiter helfen, bzw. sagen wo man sowas am besten verkauft?

Danke
 
J

jensen1

Dabei seit
28. Apr. 2009
Beiträge
613
Reaktionen
472
Du kannst z.B. hier im Forum eine Verkaufsangebot einstellen (Marktplatz). Es gibt auch noch andere Seiten im Netz, bei denen speziell Musikinstrumente verkauft werden, bzw. lokale Kleinanzeigen.

Wenn du ein paar Fotos zu dem Flügel hast, könnte man den Zustand grob einschätzen. Ob der Flügel noch einen Wert hat, hängt vom Zustand (und damit Nutzbarkeit als Musikinstrument) aber auch von der Bauform (wäre es z.B. ein Wiener Flügel, dann wäre es eher ungünstig) ab.
 
thinman

thinman

Dabei seit
28. Feb. 2015
Beiträge
3.161
Reaktionen
5.107
Budweis - das dürfte ein Wiener sein

http://www.ebay.de/gds/Wiener-Mechanik-Erkennungsmerkmale-/10000000001429687/g.html
Falls ja schwer zu verkaufen, behaltet ihn lieber als Deko :coolguy:
Das kann u.U. echt kultig sein. Ich hab mal in einer Musikkneipe einen Flügel gesehen, der ohne Beine senkrecht an der Wand hing. Sah richtig gut aus.
Du könntest das Innenleben entfernen und aus dem Flügel ein Bar-Regal mit Getränken zimmern.
 
S

sputnik57

Dabei seit
26. Jan. 2013
Beiträge
38
Reaktionen
35
nachdem es meines wissens Bowitz bis etwa ende der monarchie gab, könnte es durchaus auch schon eine englische mechanik sein. ... fotos wären hilfreich ...

hier in der nähe wurde vor kurzem ein bowitz-flügerl um 20,- verkauft
 
B

Bengab

Dabei seit
21. Aug. 2016
Beiträge
6
Reaktionen
0
Kaputt machen find ich zu schade.
Hier mal ein paar Bilder:
IMG_3455.JPG

IMG_3461.JPG
 
raffaello

raffaello

Dabei seit
24. Feb. 2012
Beiträge
442
Reaktionen
226
;-)Wäre vielleicht etwas für Herrn Barenboim!
 
Destenay

Destenay

Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.494
Das kann u.U. echt kultig sein. Ich hab mal in einer Musikkneipe einen Flügel gesehen, der ohne Beine senkrecht an der Wand hing. Sah richtig gut aus.
Du könntest das Innenleben entfernen und aus dem Flügel ein Bar-Regal mit Getränken zimmern.
:super: dieser Carl Bowitz Flügel ist sehr interessant von wegen eine Bar machen, wie kann man nur! Banause !!!
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
19. Jan. 2011
Beiträge
2.099
Reaktionen
2.020
@Bengab Ja, das Wiener Mechanik. Lass ihn von einem wohlwollenden Klavierbauer begutachten, der etwas davon versteht, aus welcher Gegend bist du?
 
B

Bengab

Dabei seit
21. Aug. 2016
Beiträge
6
Reaktionen
0
Der Flügel steht in der Oberpfalz - Nordosten von Bayern. Weiß gar nicht ob bei uns in der Gegend ein Gutachter wäre. Gutachten kostet ja auch Geld, und wenn wie sputnik57 sagt ein Flügel für 20 € den Besitzer wechselt, wird sich das nicht rentieren.
 
thinman

thinman

Dabei seit
28. Feb. 2015
Beiträge
3.161
Reaktionen
5.107
Der Flügel steht in der Oberpfalz - Nordosten von Bayern. Weiß gar nicht ob bei uns in der Gegend ein Gutachter wäre. Gutachten kostet ja auch Geld, und wenn wie sputnik57 sagt ein Flügel für 20 € den Besitzer wechselt, wird sich das nicht rentieren.
In Weiden, Bayreuth und vor allem in Regensburg wirst Du da fündig. Evtl. ist das Instrument ja auch mehr wert, dann würde es sich auch rentieren. Zur Not kannst Du ja für einen ersten Eindruck aussagekräftige Fotos an ein Pianohaus schicken mit der Bitte um kurze Einschätzung. Das kostet nicht viel und Du hast schon mal einen Hinweis.
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
10. Jan. 2008
Beiträge
1.984
Reaktionen
739
In Weiden, Bayreuth und vor allem in Regensburg wirst Du da fündig. Evtl. ist das Instrument ja auch mehr wert, dann würde es sich auch rentieren. Zur Not kannst Du ja für einen ersten Eindruck aussagekräftige Fotos an ein Pianohaus schicken mit der Bitte um kurze Einschätzung. Das kostet nicht viel und Du hast schon mal einen Hinweis.

Der Flügel ist weniger wert als eine Besichtigung kostet.
 
 

Top Bottom