Wer kennt die Marke Hohner?

T

Tine123

Dabei seit
19. Sep. 2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Ich habe ein Klavier der Marke Hohner zu Hause. Ich würde es gerne mal schätzen lassen was es noch wert sein könnte. Leider produzieren Hohner keine Klaviere mehr, nur noch andere Instrumente. Und irgendwie komme ich im Internet zum Beispiel auch nicht weiter. Denn das Modell was ich habe, scheint es gar nicht mehr zu geben. Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen? ;)
Es ist ein Hohner HP 120, Lack schwarz, mit passendem Hocker mit schwarzen Bezug. Wir haben es 1992/1993 gekauft für 7000 ,- DM. Es wurde insgesamt ca 3 Jahre bespielt, allerdings nur einmal gestimmt. Es ist ein klassisches Klavier mit drei Pedalen, womit man es unter anderem auch "leise"spielen kann und befindet sich einem guten Zustand.
Bilder habe ich auch, kann ich später noch beifügen. Es wäre mir schon ein wenig geholfen, wenn jemand weiß ob die Marke nennenswert war/ist.

Vielen Dank :)
Tine
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
19. Okt. 2009
Beiträge
9.322
Reaktionen
12.011
Es wäre mir schon ein wenig geholfen, wenn jemand weiß ob die Marke nennenswert war/ist.

Über Hohner-Klaviere wurde hier schon des öfteren diskutiert und Du kannst das sicher leicht finden. Leider läßt sich meiner Erinnerung nach die Diskussion dahingehend zusammenfassen, daß die Marke weder nennenswert war noch ist.

Grüße,

Friedrich
 
K

Klavierbaumeister

Dabei seit
1. Jan. 2008
Beiträge
1.328
Reaktionen
188
Hohner hat auch früher nie Klaviere gebaut, das HP-120 stammt aus Korea von Young Chang.
Beim Verkauf an privat erzielt man für ein ordentlich gepflegtes Exemplar in schwarz etwa 1200-1400,- Euro, bei einem in den letzten knapp 20 Jahre nur 1x gestimmten Klavier dürfte das schwer werden.
 
 

Top Bottom