Was darf eine "Julius Blüthner Pianino" von 1889 d

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von Anonymous, 2. Mai 2006.

  1. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    kosten????

    Der Zustand und der Klang sind einwandfrei........

    normale Gebrauchsspuren.......

    die oberen 3 Tasten klemmen etwas,
    aber ich denke, sowas läßt sich richten.....

    Bin für jeden Tipp oder Hinweis dankbar...

    Vielleicht kennt ihr jemand in meiner Nähe,
    der so ein schönes altes Klavier schätzen und stimmen bzw.
    die "hängenden Tasten" reparieren kann??
    Ich wohne in Bayern, genau gesagt in 82392 Habach!
    Wer kann mir weiterhelfen....

    bräuchte auch jemand, der mir
    das Klavier circa 40 Kilometer vom
    Verkäufer bis in meine Wohnung transportiert!!
    Vielen Dank im voraus

    Baron Dambacher
     
  2. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.025
    Igitt, crossposting. pfui! :wink:
     
  3. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Danke Danke Danke

    Danke für solch qualifizierte Antworten...
    auf solche Leute wie Dich hat die Menschheit gewartet!!
     
  4. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.025
    Mein Gott, so ernst wie Du es nimmst, war es gar nicht gemeint.
     
  5. Wolfgang
    Offline

    Wolfgang Guest

    *edit
     
  6. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hilfe Hilfe Hilfe

    Hilfe!!!!
    ....ich wollte doch keine Aussage, wie z.B.:
    das Klavier hat einen Wert von genau 1397 Euro plus Mwst.

    Hab ich ja niemals nicht verlangt!!!!

    Es geht doch nur so ungefähr......

    ....und vielleicht gibt es ja Kenner auf dem
    Gebiet "Julius Blüthner Klaviere",
    die sowas" UNGEFÄHR" schätzen können.
    Die Klaviere sind ja angeblich hochgeschätzt und sehr gefragt!

    Wenn ich z.B. einem Autohändler sage,
    "ich möchte einen Golf 4 verkaufen, Baujahr 1995, 100000km
    guter Zusand", kann er mir ja auch am Telefon so einen
    "ungefähren" Schätzpreis sagen, was das Ding noch wert ist.......
    Auf 100 Euro hin oder her kommt es ja gar nicht an!!!

    ...und sowas müßte doch auch für ein Klavier möglich sein???!!!
    ..von Wunderschätzungen bis auf den Cent nach dem Komma
    hat ja gar keiner gesprochen!!!
     
  7. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    kleines interludium

    Eure Inkontinenz werden gnädigst und untertänigst gebeten, zur Kenntnis nehmen zu wollen, dass dero Fragen bereits hinlänglich an anderer Stelle beantwortet und erörtert worden sind. Und zwar in deroselbst angefertigtem Kreutznachrichtenübermittlungsdingsbums.

    no peil -