Walter Rummel

pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.571
Reaktionen
11.054
Hallo liebe Clavios,

ich spiele sehr gerne Klavierbearbeitungen/-transkriptionen von Werken von Bach, insbesonder von Siloti, Kempff und natürlich die berühmte Bearbeitung von Myra Hess´ Jesu bleibet meine Freude. Nun bin ich bei diesbezüglichen Recherchen auf den Namen Walter Rummel gestoßen, den ich bisher zu meiner Schande nicht kannte obwohl er wohl ein sehr bekannter Pianist war.
Es gibt einen Band mit 12 seiner Bearbeitungen, die nach Verlagsangaben den Schwierigkeitsgrad mittel - mittelschwer haben sollen. Wenn man sich die Noten jedoch bei kostenlosen Seiten für Noten anschaut machen diese Stücke einen wesentlich schwierigeren Eindruck als z.B. die Bearbeitungen von Kempff oder Siloti und gehen eher in die Richtung der Lisztschen Bearbeitungen, so dass ich dieser Angabe nicht traue. Es handelt sich wohl vorwiegend um Berarbeitungen von Chorälen und Orgelwerken Bachs.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Stücken und kann näheres sagen?

Vielen Dank vorab!

Liebe Grüße
Christian
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.571
Reaktionen
11.054
Hallo Rolf,

vielen Dank für diesen Link! Sehr informativ über die Person Walter Rummel und klaviertechnisch bestätigt die Beschreibung leider meine Einschätzung bzgl. des Schwierigkeitsgrades, das ist dann wohl auf jeden Fall etwas, dass man den Profis überlassen muss. Interessant am Ende auch der Verweis auf CD-Aufnahmen, die Bearbeitungen anderer Komponisten/Pianisten von Werken Bachs enthalten. Wenn es schon nicht von mir gespielt werden kann werde ich sicherlich Freude am hören haben.

Liebe Grüße
Christian
 
 

Top Bottom