Verkauft! Kawai ES-8

G

Gerbel

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
109
Reaktionen
6
Verkaufe ein neues Kawai ES-8 Digitalklavier in schwarz inkl. dem Design Kit HM-4B (Ständer) und der 3-Fach Pedaleinheit F-301 B.

Ich habe das Instrument im November 2016 gekauft, bin allerdings nie dazu gekommen zu spielen, da ich beruflich in Süddeutschland bin. Selbst die Folie ist noch auf dem Display, den Pedalen und dem Notenpult.

Das Klavier kann vom Ständer sehr schnell abgeschraubt werden und passt somit für den Transport in einen normalen PKW. Gleiches gilt für die Pedaleinheit. Originalverpackungen habe ich noch.

Wer Interesse an dem Instrument hat kann gerne einen Termin machen zum Probespielen. Das Klavier steht in Stade, südlich von Hamburg.

Die Rechnung gebe ich natürlich dazu für die Garantie. Kawai gibt auf das Instrument 5 Jahre Garantie!

Aktueller Preis bei Thomann sind 1800€ für das Set. Ich hätte gerne 1500€.
Aufgrund der Größe und des Gewichts wäre Abholung sicherlich besser.
 
G

Gerbel

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
109
Reaktionen
6
Stimmt leider. Dann gelten die gesetzlichen 2 Jahre. Bei Problemen bin ich aber gerne bereit zu unterstützen, da ja mein Name auf dem Originalkaufbeleg steht.
 
FünfTon

FünfTon

Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.185
Reaktionen
1.725
Die gesetzlichen zwei Jahre gelten nur zwischen Dir und deinem Verkäufer (Händler) und nur für Mängel, die bereits beim Kauf vorhanden waren. Den Hersteller geht das nichts an.

Möchtest du deinen Käufer absichern, kannst du selbst eine Garantie im Kaufvertrag vereinbaren, dafür stehst dann du dann aber auch selbst gerade (durch Rücknahme+Erstattung, Tragen von Reparaturkosten etc.), auch dann, wenn dir dein Vorlieferant die Unterstützung verweigert. Ist nicht ganz ohne, denn an Kawai-Tastaturen ist gern mal was. Kawai wird dir nicht mehr helfen, wenn sich das Piano nicht mehr in deinem Eigentum befindet (weil du es verkauft hast).

Deutlich realistischer ist also ein Privatverkauf unter Ausschluß von Gewährleistung und Garantie (gekauft wie gesehen) mit anständigem Preisabschlag und den für Dritte nutzlosen Originalkaufbeleg behält man einfach. :-)
 
G

Gerbel

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
109
Reaktionen
6
Die gesetzlichen zwei Jahre gelten nur zwischen Dir und deinem Verkäufer (Händler) und nur für Mängel, die bereits beim Kauf vorhanden waren. Den Hersteller geht das nichts an.
Die gesetzliche Garantie gilt beim Händler. Richtig. Wobei dieser sich die Leistungen ganz sicher bei Kawai zurückholen wird. Und die 2 Jahre gesetzliche Garantie hat auch der Käufer der Gebrauchtware bei diesem Händler. Wie dem auch sei...
 
 

Top Bottom