Tausend Sterne sind ein Dom

R

Roxtar

Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Forum!

Ich bin, auf der Suche nach einem Forum für Musiktheorie, Komposition und all den Kram, auf dieses hier gestoßen. Das hat mir gut gefallen, und nun freue mich, heute meinen ersten Beitrag zu erstellen.

Ich habe, angeregt durch meine Teilnahme in einem studentischen Chor, vor Kurzem begonnen, mich mit viertstimmigen Sätzen zu beschäftigen. Ich habe bereits ein Stück arrangiert (das Sandmännchen-Lied), das meine Chorleiterin tatsächlich in unser vergangenes Sommerprogramm aufgenommen hat. Das hat mich motiviert, in diesem Feld weiterzumachen.

Heute aber möchte ich euch mein neues Arrangement von Siegried Köhlers "Tausend Sterne sind ein Dom" zum Fraß vorwerfen.
Es handelt sich um einen SATB-Satz, bei dem lediglich noch die Textzuordnung fehlt (wie ich das bei den Überleitungen machen soll... da muss ich mir noch was überlegen. Vielleicht fliegen die ganz raus). Abgesehen davon bin ich zum größten Teil nicht unzufrieden damit (klar gibt's Ecken und Kanten, aber sonst wär's ja langweilig). Ich würde mich sehr über Meinungen und Kritiken freuen!

Da ich noch neu hier bin, ist mir der Ablauf noch nicht hundertprozentig geläufig. Lade ich lediglich die .mp3-Datei hoch, oder muss der Notentext gleich dazu? Ich tu' erstmal beides hin, ihr könnt mich gerne eines Besseren belehren.

https://www.dropbox.com/sh/ybv24d7hhs5cz99/PzrmfGL7UK

Achso, wen's interessiert: Mein Notationsprogramm ist Guitar Pro 6. Deshalb (trotzdem?) die vergleichsweise schlechte Soundqualität.

Danke für eure Aufmerksamkeit.
 
R

Roxtar

Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Nachtrag

Wie mir aufgefallen ist, findet man gleich am Anfang eine ungewollte Quintparallele (Tenor und Bass, T.2: Eb+b zu F+c'). Dies habe ich geändert und als Nachtrag neu hochgeladen. Der Link oben funktioniert immer noch, nur sind jetzt bitte die zwei neuen Dateien zu beachten! Die zwei alten verbleiben als Referenz.
 
mick

mick

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.419
Reaktionen
19.407
Die Quintparallelen sind das geringste Problem. Hast Du jemals Tonsatz- oder Kompositionsunterricht gehabt?

Gruß, Mick
 
mick

mick

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.419
Reaktionen
19.407
Was soll ich jetzt dazu sagen? Nimm Unterricht! Manches kann man sicher auch aus Büchern lernen, aber ganz ohne Unterricht wird das eher nix. Mit Unterricht wird's vielleicht auch nix, aber einen Versuch ist es immer wert. :-)

LG, Mick
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
1. Tenor im Bass-Schlüssel.... - Arrrrgh! :D (Nimm wenn schon den Tenor-Schlüssel, wenn Dir der oktavierte Violinschlüssel nicht reicht - das hätte wenigstens Stil! *gg*)

2. Du scheinst zwar noch ein "ungezähmter Wildwuchs" :D auf dem Gebiet des Tonsatz zu sein, aber das ging eigentlich jedem zu Anfang so. Zumindest zeigt Dein Versuch eine gewisse Grundbegabung, die als Fundament für eine weiterführende Beschäftigung mit diesem faszinierenden Thema durchaus ausreicht. Du solltest aber, wenn Du Deine Fähigkeiten wirklich verbessern willst, systematisch an das Ganze herangehen: Ein Lehrer, wie mick oben schon schrieb, ist sicher eine exzellente Lösung, muss aber gar nicht unbedingt sein. Natürlich ist es mit Lehrer viel einfacher und auch viel zielführender, aber wenn Du Dich erstmal so verbessern willst, geht das auch, wenn auch nur mit viel Selbstdisziplin und musikalischem Sachverstand.

Zu allererst aber würde ich mir neue "Versuchsobjekte" suchen. Die besten Tonsatzübungen sind und bleiben die geistlichen Choräle aus dem GL und EG - an denen hat Bach schon gelernt! Ferner würde ich mir für den Anfang ein Stilvorbild suchen, damit ich zumindest in einem Stil erstmal vernünftige Sätze schreiben kann, bevor es an die Entwicklung eines musikalischen Idioms oder an Stilkopien anderer Komponisten geht. Ein hervorragender Lehrmeister ist auch hier: Bach! An seinen Sätzen kann man, wenn man sie aufmerksam spielt, singt, hört und liest, unglaublich viel lernen. Außerdem ist gute Unterrichtsliteratur wichtig. Du brauchst einen Leitfaden, der Dich systematisch an das Thema heranführt. Am Besten kaufst Du Dir zum einen eine Harmonielehre, zum anderen folgendes meiner Meinung nach wirklich exzellente Buch:

http://www.amazon.de/vierstimmige-Kantionalsatz-Choralsatz-Lernprogramm-CD-ROM/dp/376181478X

Es ist nicht teuer und sein Geld wirklich allemal wert!

Damit wirst Du schon ein ganz großes Stück weiter kommen!

Herzliche Grüße und viel Vergnügen und Erfolg bei deinen weiteren Studien

Dein Lisztomanie
 
thomas 1966

thomas 1966

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.086
Reaktionen
2.101
...vor Kurzem begonnen, mich mit viertstimmigen Sätzen zu beschäftigen. Ich habe bereits ein Stück arrangiert (das Sandmännchen-Lied), das meine Chorleiterin tatsächlich in unser vergangenes Sommerprogramm aufgenommen hat. Das hat mich motiviert, in diesem Feld weiterzumachen.
...
Hallo Roxtar, herzlich willkommen im Forum.

Wenn die Chorleiterin das Stück jetzt in das vergangene Programm aufgenommen hat, würde mich das nicht besonders motivieren. :D

Gruß Thomas
 
mick

mick

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.419
Reaktionen
19.407
Natürlich ist es mit Lehrer viel einfacher und auch viel zielführender, aber wenn Du Dich erstmal so verbessern willst, geht das auch, wenn auch nur mit viel Selbstdisziplin und musikalischem Sachverstand.
Wenn man ohne Lehrer lernt, hat das den Nachteil, dass man niemanden hat, der die eigenen Versuche kritisch durchsieht und bespricht. Es gibt ja keine eindeutigen Lösungen für Tonsatzaufgaben, die man dann irgendwo nachlesen kann. Ich war (und bin) jedenfalls sehr froh, dass ich einen exzellenten Tonsatzlehrer habe. Er wohnt sogar im selben Haus. :D:D:D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Clavio ist aber übrigens auch ein exzellenter Tonsatzlehrer - zumindest sind es manche von seinen Mitgliedern! :D :D :D Aber ich bin auch froh, dass ich in den Genuss eines exzellenten Tonsatz-Unterrichtes komme.

Herzliche Grüße

Dein Lisztomanie

P.S.: Herzliche Grüße an Deinen Papa! :D
 
 

Top Bottom