Tanz der Vampire: FILM : Komeda- Noten ? ;)

LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Hi all..

sagt mal, gibts für die genialen Cembalo-Sachen aus dem Film " Tanz der Vampire" ( "The Fearless Vampire Killers" ) irgendwelche Noten ? ALLE Quellen ( auch per pn .. ) erwünscht...

LG, Olli !
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Hmm...

habe die schwersten Recherche-Geschütze, die mir zu Gebote stehen, nun fast ausgeschöpft.. menn :(

Muss man etwa doch abgucken ? Kann ich fast nicht glauben..

Roman Polanski's " Tanz der Vampire " - keyboard cover#3 - Menuett im Ballsaal - YouTube

Krzysztof Komeda Menuett "The fearless Vampire Killers" - YouTube

Wo doch hier gesagt wird, dass die FILM-Noten überall zu kaufen sind:

Tanz der Vampire-Noten (Tanz der Vampire)

Hmm... ;) ich will aber UNBEDINGT die Stücke, die Herbert von Krolock spielt, selber .... denn Herbert ist irgendwie so...so... :D .. unbeschreiblich *gggg*

( Die Stücke sind ausnehmend schön, finde ich, dieses Minuet im Ballsaal .. schwärm.. . Und die youtube-Leute haben es hervorragend abgehört, find ich ! )

Wer irgendwo eine Blattmusikseite sieht, den bitte ich also, es mitzuteilen ;) .

LG, Olli !

Nachtrag: verdammt! Zitat aus:

http://www.jazzpages.com/kumpf/mozdzers-komeda-kumpf.htm

Von weisen Menschen lernen

Interview mit dem Pianisten Leszek Możdżer

[...]

Komeda hat zwar viel Musik komponiert, aber er hat sein Material nicht für andere Interpreten organisiert. Der Saxophonist Jan Ptaszyn Wróblewski hat etliche Transkriptionen erstellt, andere wurden von Leuten gemacht, die unbedingt die Stücke spielen wollten und setzten eben beim Abhören der Aufnahmen viel Geduld und Sorgfalt ein. Ich selbst habe nie von Komeda aufgeschriebene Noten gesehen. Daher mag es rühren, dass letztendlich mehr oder weniger die gleichen Komeda-Stücke spielen.[...]
.. aber immerhin ein neuer Name.

Na werd wohl mal diesen Wroblewski genauer unter die Lupe nehmen..vielleicht gibts da ja was.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.626
Reaktionen
20.547
Schreib doch mal diesen Vok1970 von YT an, evtl. kann der Dir weiter helfen?

....oh, das kannste auch vergessen, sehe ich gerade (und Du wirst es schon gesehen haben). Er hat es nach Gehör arrangiert und verbittet sich Fragen nach Noten. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Hi Peter ;)

Japp, fragen wollt ich eigtl. nicht soo gerne jemanden. ;)

Hier gibts anscheinend eine Version, die von irgendwem arrangiert ist, wie ich las:

The Fearless Vampire Killers - Dance Part Krzysztof Komeda from the Roman Polanski movie "The Fearless Vampire Killers" (Tanz der Vampire); The Dance Part (Spinettpart) transcribed
43 results for komeda | PianoFiles

aber die Modalitäten sagen mir da nicht so ganz zu... mal sehen, ob man damit weiterarbeiten kann... ;)

LG, Olli !
 
C

Callidor

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Olli,
ich bin ein großer Fan des Filmklassikers "Tanz der Vampire" und liebe natürlich auch die Musikstücke.
Leider bin ich im Internet noch nicht fündig geworden :o(
Waren Sie vielleicht erfolgreich??
Besonders gefällt mir das Menuett Stück im Ballsaal, dass ich sehr gerne selbst spielen möchte!
Herzliche Grüße
René
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Hallo Olli,
ich bin ein großer Fan des Filmklassikers "Tanz der Vampire" und liebe natürlich auch die Musikstücke.
Leider bin ich im Internet noch nicht fündig geworden :o(
Waren Sie vielleicht erfolgreich??
Besonders gefällt mir das Menuett Stück im Ballsaal, dass ich sehr gerne selbst spielen möchte!
Herzliche Grüße
René
Hi Rene, siehe PN! :)

Nee, ich denke, wenn wir nicht TRADEN wollen, müssen wir unsere eigenen Ohren hier benutzen, um es nachzuspielen :idee:!

Ganz viele Grüße von:Olli!
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.349
Reaktionen
1.803
Okay, liebe Clavios:

GOTT SEI DANK. Und großes Sorry, dass ich dieses Ding hervorziehe!

Manchmal lohnt es sich, „am Ball“ zu bleiben:

2018 hat jemand auf Youtube eine m.E. sehr schöne Version notiert vom gefragten „Harpsichord“-Stück, seines Zeichens und seinerzeit mustergültig interpretiert von Herbert, Sohn vom Graf Krolock!

Zur Sicherheit 2 Links, und am besten sofort besorgen...:


Es ist m.E. bis auf eine kl. Stelle so bei 1.18 sehr sehr passend ( das runtergelaufene „h-gis“ passt nicht so in meine Ohren, aber das kann man ja flugs ändern. )

Mit dem vorliegenden Material kann sogar ich VIEL anfangen.

Es war eine HARTE Zeit. Komeda allerdings, nun....das ist eine andere Geschichte.

Es WURDEN nämlich Komeda-Werke publiziert, allerdings m.E. nicht das Gesuchte. Bevor ich als Zitate Dinge nachtrage, die mir im Laufe der Zeit begegnet sind, eine Vorbemerkung: Es gibt sogar ein „Komeda-Archiv“.

Hätten wir den Worldcat und fortgeschrittene Recherchemittel nicht, sähe es äußerst bedenklich aus, ÜBERHAUPT festzustellen, ob etwas veröffentlicht wurde.

Nun also – allerdings erst im nächsten Beitrag, hier lohnen ZWEI, denke ich –, weitere veröffentlichte Sachen von Komeda.

Bis nachher – LG, vom Olli / LMG !! => Beitrag 2 folgt später.:super::super:
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.349
Reaktionen
1.803
=> Anschluss-Beitrag zu Beitrag #8 :

Werde etwas "fummeln" müssen, damit es übersichtlich bleibt, als Zitat. Ok. Ich leg mal los.

Weitere veröffentlichte Werke von Komeda:

Zitat von Databases:
Titel: Lullaby
Muzieksorteertitel: [Rosemary's baby. Lullaby]
Auteur: Komeda, Christopher [comp.]
Uitgave: New York, N.Y. : Famous Music Corporation, [c.1958]( Anm.: Unsinn, siehe comp.-Jahr. Film kam erst 1968 raus. )
Omvang: 1 partituur (3 p.)
Opmerking: Jaar van compositie: 1968
Standort: z.B. Hoogeschool Biblio, Antwerpen.

_______________________________________

Title: Moja Ballada / Krzysztof Komeda.
Creator: Komeda, Krzysztof (1931-1969)
Borkowski, Jan (1934- ) Właściciel
Is Part Of:Archiwum Jana Borkowskiego
Archiwum Jazzu Polskiego
Publisher: Warszawa
Creation Date:[1960]
Format: 2 k. ; 34,5x24,5 cm.
Rękopis.
Form and type:Nuty :005:
Subject1901-2000
Muzyka polska -- 20 w

Muzyka filmowa
Muzyka na fortepian
Rękopisy muzyczne
Rękopisy polskie

Note: Autograf.
K. 2 niezapisana.
Na fort. - Muzyka do filmu pełnometrażowego pt. "Do widzenia do jutra" w reż. Janusza Morgensterna z 1960 r.
Podstawę cesji opisu jednostki rękopiśmiennej stanowią materiały z Archiwum Krzysztofa Komedy przechowywanego w Bibliotece Narodowej.
Rok autografu ustalony na podstawie materiałów biograficznych z Archiwum Krzysztofa Komedy przechowywanego w Bibliotece Narodowej.
Tytuł nagłówkowy. - Papier nutowy 14. systemowy ze znakiem wydawniczym PWM.

Identifier:OCLC : (OCoLC)891213306
_________________________________________________

100 Years

Autor:
Krzysztof Komeda; Robert Wells

Verlag:
New York, N.Y. : Famous Music, ©1969.

Ausgabe/Medienart
: Partitur : Englisch

OCLC-Nummer:
498881179

Anmerkungen:
Song from the film; for voice and piano, with chord symbols.

Beschreibung:
1 score (5 pages) ; 31 cm

Andere Titel
: Riot. One hundred years. Hundred years.

Verfasserangabe:
words by Robert Wells ; music by Christopher Komeda.

__________________________________________________

Muzyka pozostała : komposycje

Autor:
Krzysztof Komeda

Verlag:
Warszawa : Wydawn. szkolne i pedagogiczne, 1991.

Ausgabe/Medienart
: Partitur : Kein sprachlicher Inhalt

Gattung/Form:
Lead sheets / Scores / Excerpts, Arranged

Dokumenttyp
: Musikalische Partitur

Alle Autoren:
Krzysztof Komeda

ISBN:
8302046884 9788302046889

OCLC-Nummer:
27115332

Anmerkungen:
Lead sheets, transcribed from the recordings by Isi Rudnick ; jazz ensemble arrangement of Kattorna. Includes discography.

Beschreibung:
1 score (15 pages) ; 30 cm

Inhalt:
Start -- Ballad for Bernt -- Ballada -- Crazy girl -- Bossa nova nr 1 -- Bossa nova nr 2 -- Moja ballada -- Rosemary's baby -- Kattorna.

Andere Titel
: Works.

Verfasserangabe:
Krzysztof Komeda.
__________________________________________________

Breakfast at Tiffany's : theme

Autor:
Krzysztof Komeda; Jerzy Szymaniuk; Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego.

Verlag:
Zielona Góra : Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego, 2018.

Serien:
Big Band Series, 4.

Ausgabe/Medienart
: Partitur : Kein sprachlicher Inhalt

Gattung/Form:
Aranżacja i transkrypcja / Jazz / Muzyka instrumentalna / Muzyka rozrywkowa / Muzyka na big-band / Partytura i głosy

Dokumenttyp
: Musikalische Partitur

Alle Autoren:
Krzysztof Komeda; Jerzy Szymaniuk; Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego.

ISBN:
9788378423218 8378423212

OCLC-Nummer:
1150714880

Sprachhinweis:
Objaśnienia, uwagi i biogram Jerzego Szymaniuka w języku angielskim.

Anmerkungen:
Egzemplarz zawiera partyturę i głosy. - Na głos i big band.

Beschreibung:
[1], 12 stron, 20 głosów ; 30 cm.

Serientitel:
Big Band Series, 4.

Verfasserangabe:
Music by Krzysztof Komeda ; Arranged by Jerzy Szymaniuk.
________________________________________________

Pot-pourri dawnych melodii do filmu "Sześć Pistoletów"
Autor: Krzysztof Komeda; Agnieszka Osiecka; Hanna Skarżanka;
Handschriftliches Material / Archivarische Materialien
Sprache: Polnisch
Quelle: Archiwum Agnieszki Osieckiej
Verlag: [Polska], [post 1964-1997].
_________________________________________________

Und zum Abschluss noch 'ne Dissertation:

Music for film, film for music.The role of music in Polański’s and Kieślowski’s films.

Authors: Copeland, Natalia --- Bleyen, Mieke --- KU Leuven. Faculteit Letteren. Opleiding Master of Cultural Studies (Leuven)
Year: 2016 Publisher: Leuven KU Leuven. Faculteit Letteren

DISS
_________________________________________________

Viele Grüße vom Olli / LMG !!!
 
 

Top Bottom