Information ausblenden

Suche Marke des Klaviers

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von aximi, 1. Juli 2020.

  1. aximi
    Offline

    aximi

    Beiträge:
    3
    Hallo liebe Community,
    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen von welcher Marke das Klavier ist.
    Leider ist dies der einzige Anhaltspunkt.
    Symbol mit AR
    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    8.479
    Das Klavier ist wohl mal überlackiert worden.
    Zeichnet sich in der Klappe unterm Notenständer unter dem Lack vielleicht in Schriftzug ab?
    -> Im Gegenlicht prüfen.
    Wenn der Lack abkann, vorsichtig anschleifen.
     
    marhof gefällt das.
  3. aximi
    Offline

    aximi

    Beiträge:
    3
    Leider überhaupt nicht. Das ist das Problem. Aber danke für den Tipp :)
     
  4. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    21.306
    Von den Initlialen her könnte es ein August Roloff (Gebr. Roloff) oder ein August Roth sein.
    Wenn es ein Roloff ist, ist es scheinbar ein "Noname", aber immerhin 300 € wert. :-)
     
  5. Dieter
    Offline

    Dieter

    Beiträge:
    144
    Leider gehören die Initialen zu keinem Markenklavier. Sie gehören zur OHG „Pianofabrik Robert Andrä & Co., Berlin“, Köpenickerstr. 154a. Sie bestand von 1906 bis 1909. Die Seriennummer 546 könnte von 1908 stammen. Andrä.jpg