Suche Literatur über die Interpretation von Klavierwerken

  • Ersteller des Themas der.unvollendete
  • Erstellungsdatum
D

der.unvollendete

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
...die Interpretation der Klavierwerke von v.a. Beethoven, Schubert und Chopin.
Es wäre klasse, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Darf auch ruhig in englisch sein und auf die damalige Aufführungspraxis eingehen.

Viele der Bücher, für die ich mich interessiert habe, sind leider nicht oder nur für sehr viel Geld antiquarisch zu bekommen. Vielleicht gibts ja aber auch aktuellere.

Schon mal vielen Dank

d.u.
 
Jonny Greenwood

Jonny Greenwood

Dabei seit
März 2007
Beiträge
278
Reaktionen
0
Vom Verlag rororo gibt es solche Bücher. Eins ist zum Beispiel "nur" über die Beethoven Sonaten. Ich weiß nicht wo man die kaufen kann, habe aber in unserer kleinen Stadtbücherei diese Bücher gefunden. Da schonmal geguckt?
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.720
Reaktionen
1.138
Das einzige Buch, was mir in dem Zusammenhang einfällt, ist von Alfred Brendel und heißt "Über Musik"

Eigentlich ist es bloß eine Sammlung seiner Aufsätze und Gedanken zu verschieden Klavierthemen, aber Anregungen und Hinweise für Interpretationen erhält man allemal (wird das zusammengeschrieben?!:confused:).

Hier mal ein paar Titel von Kapiteln:
- Form und Psychologie in Beethovens Klaviersonaten
- Musikalische Charaktere in Beethoven Klaviersonaten
- Gibt es eigentlich lustige Musik?
- Liszt h-Moll Sonate
- Franz Liszt
und so weiter

Ob einen das nun praktisch weiterbringt, weiß ich nicht, aber interessant ist es auf jeden Fall.

marcus
 
D

der.unvollendete

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Danke für die Antworten. Brendels "Über Musik" lese ich rein zufällig gerade. Ist tatsächlich lehrreich und unterhaltsam.
Was den rororo-Verlag angeht, diese Reihe kenne ich und bin eher davon enttäuscht, da sie vielfach etwas oberflächlich ist. Auf der Verlagsseite war zudem kein Buch über die Klaviersonaten Beethovens zu finden.

Selbst kann ich aber sehr Paul Badura-Skodas Buch über die Interpretation der Klavierwerke Bachs empfehlen. Das ist sehr vollständig, beschäftigt sich u.a. eingehend mit der Ornamentik der Barockzeit. Wen es interessiert, es gibt hier ein deutlich reduziertes Angebot.

Insgesamt scheint das ein wenig ergiebiger Bereich der Musikliteratur zu sein.
 
 

Top Bottom