Suche E-Piano unter 200€


W
Werther
Dabei seit
18. Juli 2019
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

bin ein absoluter Anfänger habe noch nie ein Instrument gespielt, aber hatte schon immer Klavier im Kopf und nach ein paar Ludovico Einaudi und Hans Zimmer in später Nacht möchte ich nun endlich beginnen.
Hab aber leider keine Ahnung was ich kaufen soll, würde darauf gerne die Klassiker spielen und eben auch die genannt wurden (Ludovico Einaudi - Una Mattina, Interstellar, ...).
Sollte natürlich auch eine gute Qualität haben usw.
 
Barratt
Barratt
Lernend
Dabei seit
14. Juli 2013
Beiträge
11.445
Reaktionen
16.835
Sollte natürlich auch eine gute Qualität haben usw.

Gute Qualität unter 200 Euro? :konfus:

Dann musst Du beinahe zwangsläufig auf dem Gebrauchtmarkt suchen.

Das Gerät hier
https://www.musicstore.de/de_DE/EUR...K4N7cQjOXChU_NV53aA9cSdCqZDFpdm0aAgD8EALw_wcB

wird regelmäßig für sein Überaus günstiges Preis-Leistungsverhältnis gelobt, liegt aber trotzdem über Deinem Limit.

Spar lieber noch ein paar Wöchelchen. :-)
 
R
reymund
Dabei seit
26. Nov. 2017
Beiträge
789
Reaktionen
577
Ich hab auch mit so ein 400Euroteil angefangen und schnell wieder verkauft, sowas kann man sich in den Wohnwagen stellen . Wenn e-Piano dann lieber richtig Geld in die Hand nehmen, ein gutes E-Piano kostet schon soviel das man auch ein gebrauchtes richtiges Klavier dafür bekommt, und glaube mir das lohnt wirklich. Wenn Du gebraucht kaufst probiere alle Tasten und Pedale aus, schau ob und welche Anschlüsse dann sind z.B. für Kopfhörer.
Ansonsten gilt wie immer " You get, what you pay for" viel Glück.
 
samea
samea
Dabei seit
4. Jan. 2018
Beiträge
919
Reaktionen
904
Unter 500 € wird das nichts werden. Du kannst nach einem gebrauchten Yamaha Clavinova schauen. Ein solches Digitalpiano habe ich vor einem Jahr gekauft. Die Klaviatur hat mich überzeugt.
 
 

Top Bottom