Stilblüte und Fips spielen Chopinkonzert f-moll, 3. Satz

Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.572
Reaktionen
14.340
Ich gehe nun ein kleines großes Wagnis ein und poste eine Aufnahme von mir, ohne sie je selbst gehört zu haben (außer beiim Spielen).
Ich hab nämlich eigentlich kein Internet...

Die Aufnahme ist beim letzten Claviotreffen am Samstagnachmittag entstanden, ich sitze am Flügel, Fips hat extra für mich den Orchesterpart geübt :kuss:

Soweit ich mich erinnere, ist im Hintergrund ein bisschen Lärm, aber ich möchte nicht die Aufnahme posten, die beim Konzert entstand, weil ich da schon SO müde war, dass mir die Aufnahme schon aus der Erinnerung nicht gut genug gefällt. Also - lieber schöner gespielt und ein bisschen Lärm.

Fehler mögen mir verziehen werden, auch kleine Ungenauigkeiten im Zusammenspiel von Fips und mir - es war glaube ich der erste oder zweite Versuch überhaupt.

Die Aufnahme befindet sich in Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=afiMEK6KNOc

Die Aufnahme widme ich ganz offiziell 8Finger&2Daumen, die mir in Wien mal eines der schönsten Komplimente gemacht hat, was ich je über mein Klavierspiel gehöt habe :kuss:
Das nächste Mal bist du wieder dabei!!!!
 
Walter

Walter

Dabei seit
31. Jan. 2008
Beiträge
1.165
Reaktionen
756
f-moll

Hallo,

Mensch, Chopin-Blüte, ähhm... Stilblüte! Mensch Fips7, toll gespielt. Da verschmerze ich den Lärm im Hintergrund doch!

Schön Euch wieder zu sehen, mindestens auf youtube, auch Dimo! :D
Dazu noch Hansens stummen Zuhörer, dem auch nichts entgeht. :rolleyes:

Das nächste Mal will ich wieder dabei sein, diesmal ist mir seit meinem eigenen Konzert zuviel liegen geblieben.

Viele Grüße und einen herzlichen Applaus aus Schwäbisch Hall!

Walter
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hallo,
ihr beide spielt sehr schön zusammen! Es macht Spaß, zuzhören.
LG
violapiano
 
8Finger&2Daumen

8Finger&2Daumen

Dabei seit
13. Sep. 2007
Beiträge
537
Reaktionen
0
Die Aufnahme widme ich ganz offiziell 8Finger&2Daumen, die mir in Wien mal eines der schönsten Komplimente gemacht hat, was ich je über mein Klavierspiel gehöt habe :kuss:
Das nächste Mal bist du wieder dabei!!!!

Dankeschön, liebe Stilblüte!
konfus-verwirrt_ca5a4a9b5e693c195cb9d83fe207b566.gif


Ich habe viel an euch gedacht und hoffe, ihr hattet ein schönes Treffen. Nächstes Mal - ganz, ganz bestimmt!

Liebe Grüße,
8f2d
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
102
Bravo Stilblüte und Fips - ganz, ganz toll!

Das Geplapper im Hintergrund wirkt schon etwas befremdlich, aber ich versteh jetzt, daß es nur die Probe war und nicht das eigentliche Konzert - das erklärt dann auch das Ausbleiben des brausenden Beifalls am Schluß - sehr merkwürdige Atmosphäre nach Ende des Spiels... :rolleyes:
 
R

Razo

Dabei seit
22. Sep. 2009
Beiträge
204
Reaktionen
1
Großartig ist Euer Zusammenspiel!

Der Lärm im Hintergrund ist wirklich zu verschmerzen.

Gruß


Ralf!
 
W

Wiedereinsteigerin

Dabei seit
15. Nov. 2007
Beiträge
504
Reaktionen
10
Ein Hörgenuss der besonderen Art :).
Die Nebengeräusche kann man ganz gut ausblenden - volle Konzentration auf euer tolles Spiel.
 
M

Maximo

Dabei seit
22. Nov. 2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Also Fips und Blüte,

ich habe euch ja bereits beim Treffen mit einigen Worten gesagt, wie schön ich euer Klavierspielen finde :) Und was man einem persönlich gesagt hat, muß nicht nochmals wiederholt werden. Die Aufnahme hat mir wieder mal bestätigt, dass ich mit meinen Äußerungen richtig lag. Blüte, klasse wie locker du durch den Satz kommst, es wirkt auf mich wie ohne jede Anspannung, einfach nur gespielt, verstanden und empfunden. Nehme mir daher auch das Recht heraus, beeindruckt zu sein :D

LG Maxi
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
klavigen

klavigen

Dabei seit
1. Sep. 2007
Beiträge
2.503
Reaktionen
4
Auch von mir ein ganz grosses Lob ebenfalls an Fips, der das ja in Windeseile einstudiert hat.

Es wird immer besser und wie schon im Kommentar gesagt, wage ich vorauszusagen, dass dereinst der Zeitpunkt kommt, an dem du das Konzert mit Orchester spielen wirst.

aber auch wenn das nur eine Probe war, würde ich als Zuhörer oder auch nur anwesender meine Lautstärke bremsen und nicht im Hintergrund rumlärmen.
 
DonBos

DonBos

Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
2.258
Reaktionen
1.041
aber auch wenn das nur eine Probe war, würde ich als Zuhörer oder auch nur anwesender meine Lautstärke bremsen und nicht im Hintergrund rumlärmen.
Ich glaube wenn wir während dem Spiel der anderen ruhig gewesen wären, wärs ein sehr schweigsames Treffen geworden, denn irgendjemand saß eigentlich immer am Instrument:D

Blüte und Fips, das habt ihr beiden wirklich wunderbar gespielt, das Stück. Aber das hab ich euch ja vor Ort am Samstag nach dem Konzert auch schon gesagt! Und Live klangs natürlich noch viel besser als auf dem Video;) Ihr habt was verpasst, alle die ihr nicht da wart am Samstag!
 
pegasus111

pegasus111

Dabei seit
29. Jan. 2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
woooooowhochzwei!!!!

Schade, dass wir das versäumt haben!! Bzw. versäumen mussten, ging leider nicht.

Alle Aufnahmen, die ich bisher gesehen und vor allem gehört (!) habe, zeigen wieder das tolle Niveau, das wir ja schon aus Wien (und viele andere schon von früher) kennen!

Chapeau!!!!

Leute, ihr werdet sogar noch besser! Das nächste Treffen wünsch ich mir ganz nahe bei uns:D

Es ist eine Freude, euch allen zuzuhören!

Schöne Grüße aus dem Schnee
Yeti
 
Fips7

Fips7

Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.375
Ich darf mich hier mal für das Lob bedanken, auch wenn natürlich Stilblüte die ganze Arbeit gemacht hat. Es hat wirklich Spaß gemacht, das zusammen zu spielen. Deshalb auch danke zurück an dich, Stilblüte, und nochmals meinen absoluten Respekt für deine Leistung! 8)

...aber ich möchte nicht die Aufnahme posten, die beim Konzert entstand, weil ich da schon SO müde war, dass mir die Aufnahme schon aus der Erinnerung nicht gut genug gefällt.

Ich war leider am Schluss des Abends auch nicht mehr konzentriert genug. Sorry für das Verspielen an prominenter Tutti-Stelle... :oops: Aber gottseidank hast du ja nicht dieses Video veröffentlicht, sondern das vom Nachmittag, das ich trotz des Lärms auch besser finde.

Der Witz in dem nun veröffentlichten Video ist auch die Geschichte mit meinem Pedal. Wer genau hinschaut, kann erkennen, dass das Stagepiano-Pedal während des Satzes im Schneckentempo davongekrochen ist und ich deshalb mein Bein immer länger machen musste. Irgendwann holte ich es mir dann kurzentschlossen wieder ran (bei ca. 6:14)... :D

Grüße von
Fips
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.572
Reaktionen
14.340
Da bin ich ja beruhigt, dass den anderen das Stück auch so gut gefällt wie mir.
Ich bin gerade in der Hochschule und habe den Satz gerade eben mal einer etwa dreieinhalbstündigen Generalüberholung unterzogen.
Es gibt noch so viele Ungenauigkeiten. Und ich kanns kaum mehr erwarten, das Stück endlich wieder im Klavierunterricht durchzunehmen; wir waren im Moment mit "Wichtigerem" beschäftigt, aber nächste Stunde werde ich Chopin mal zu seinem Recht verhelfen :D

Es freut mich, wenn du, Maximo, sagst, dass es sich für dich gespielt, gefühlt und verstanden anhört bzw. es so aussieht, mit wenig Anstrengung. Das genau ist ja mein Ziel. Aber ich mache trotzdem noch viel zu viel physischen Aufwand um die technische Umsetzung, ich hoffe, das lässt sich mit der Zeit noch eindämmen.
Klavigen, und ich wünsche mir, dass deine Aussage wahr wird, da ginge für mich ein ganz großer Traum in Erfüllung!!!
Ich nehme mir fest vor, auch die anderen Sätze zu üben. Mal sehen, wie lang das dauert; Fips hat mir seine Begleitung schon zugesagt (so eine Arbeit...).

Also nochmals Danke für die positive Rückmeldung.
Ah und was den Lärm angeht -- in Ruhe ist es natürlich angenehmer zu spielen, aber ich verstehe genauso gut, dass Mensch sich auch gern im Warmen und nicht nur auf der Terrasse unterhält; ich habe mich ja auch unterhalten...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
pegasus111

pegasus111

Dabei seit
29. Jan. 2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
Ah und was den Lärm angeht -- in Ruhe ist es natürlich angenehmer zu spielen, aber ich verstehe genauso gut, dass Mensch sich auch gern im Warmen und nicht nur auf der Terrasse unterhält; ich habe mich ja auch unterhalten...

Hallo Stilblüte,
dass du in jeder Umgebung spielen kannst, hast du uns ja in Wien schon eindrücklichst bewiesen. Wahrscheinlich ging's sogar in der New Yorker U-Bahn:mrgreen:
Das mit dem Lärm hat mich bei dieser Aufnahme beim ersten Mal anhören ziemlich gestört, bei den weiteren Malen war es dann schon so ähnlich wie beim Live-Hören, wo man die Gespräche zwar wahrnimmt aber nicht mehr als so störend empfindet. Irgendwie ist das dann auch die informelle und lockere Atmosphäre, die ich aus Wien in so guter Erinnerung habe. Unaufgeregt, tolerant.
Und wenn ich mich an den Bösi-Stadtsalon erinnere, wo 3 - 4 gleichzeitig zugange waren, ist das ja richtig ruhig und konzentriert :)

Ich freu mich schon auf das nächste Treffen, das hoffentlich etwas näher liegt...
Liebe Grüße
Gerhard
 
Frédéric Chopin

Frédéric Chopin

Dabei seit
8. Dez. 2007
Beiträge
749
Reaktionen
108
Hallo Stilblüte,

bin erstaunt, wie hervorragend Du den letzten Satz des Klavierkonzertes mittlerweile spielst!! Jetzt auch sehr musikalisch und ich habe es genossen, Dir zuzuhören! Einfach wunderschön und fast schon beneidenswert, wie Du spielt!!! Auch Deine Technik hört sich besser an. Wenn Du weitermachst, wirst Du doch noch Mal eine große Konzertpianistin! :-)

Aber auch eine tolle Leistung von Fips, der den Orchesterpart übernahm!!

Was mich nur stört ist: Da spielst Du Dir die Seele aus dem Leib und plötzlich beginnen während Deinem wunderschönem Spiel welche laut zu reden! Das finde ich sehr gemein! Bei einem solchen Stück würde mich das sehr stören!

Liebe Grüße, Mario
 
Kulimanauke

Kulimanauke

Dabei seit
27. Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
Mir ist's so heimelig im Herzen. Ich höre und sehe Euch jetzt. Eurer Spiel ist so schöööööön und gelungen.
Pegasus111: Irgendwie ist das dann auch die informelle und lockere Atmosphäre, die ich aus Wien in so guter Erinnerung habe. Unaufgeregt, tolerant.
Und wenn ich mich an den Bösi-Stadtsalon erinnere, wo 3 - 4 gleichzeitig zugange waren, ist das ja richtig ruhig und konzentriert
Ich glaube, da waren es noch mehr und wenn man die Hinterräume dazunimmt, wo wir Anfänger uns getummelt haben. :klavier::keyboard:. Eine warme Atmopshäre, die schon am Vorabend begann - laut und herzlich :D. Unvergeßlich! Ein Liebesrausch!

Stilblüte, so schlicht kommst Du immer daher, aber dann brillierst Du!!! Und danach gehst Du so schlicht wieder ab. Das ist Größe.
 
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
Wunderschöööööööön!!!

Das ist einfach nur ganz große Klasse!

Ich ziehe nicht nur den Hut vor Stilblüte, da aber ganz besonders tief und lange, sondern auch vor Fips. Der Orchesterpart hört sich für mich stellenweise auch nicht gerade einfach an, insbesondere, wo beide Hände akkordweise nach außen gehen - hast du sicher über die Bühne gebracht!

Ja, ich wünsche Stilblüte auch, dass nach Einstudieren der anderen beiden Sätze das ganze mit Orchester und Publikum, welches einfach nur die Klappe hält und andächtig lauscht, wiederholt werden kann. Verdient hast du's!
 
Fips7

Fips7

Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.375
Danke für eure Beiträge. 8)

Mindenblues, ja, diese Stellen sind nicht so leicht. Da spielt das Orchester tutti, und das ist aufs Klavier übertragen natürlich recht "pianistenquälerisch". Aber man kann's hinkriegen... ;)

Grüße von
Fips
 
 

Top Bottom