Sibelius 7 - Download oder physisches Produkt?

  • Ersteller des Themas Lisztomanie
  • Erstellungsdatum
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Hallo,

ich überlege mir Sibelius 7 zu kaufen und bin mir nicht sicher, ob ich es lieber als CDs bestellen oder aus dem Internet herunterladen soll.

Einerseits ist der Download sicher weitaus schneller als der Versand (wer weiß, wo das her kommt...;)). Dann hat man das Programm schon an dem Tag, an dem man die Bestellung abschickt...

Was mich jedoch davon abhält ist folgendes:

Was passiert...

...wenn während des Downloads die Internetverbindung - warum auch immer - unterbrochen wird?

...wenn das Programm nicht mehr läuft - z.B. wegen eines Virus - ? Kann ich es dann einfach nochmal downloaden, so, als wenn ich es einfach nochmal von der CD installieren würde?

... wenn mein Computer abstürzt und alle Daten und Programme "futsch" sind bzw. ich mir einen Neuen kaufen will/muss? Kann ich es dann einfach nochmal runterladen ( und wenn ja, wie...)?

... kann ich das Programm auf zwei Computer herunterladen?

...läuft das mit der Aktivierung genauso wie bei der physischen Version?

Und gibt es noch irgendwelche - egal wie abwägigen - Bedenken bezüglich des Downloads - oder och des Kaufs der CDs und wie lange würde der Versand dauern? Und müsste ich die dann beim Zoll abholen oder von wo werden die versand (Amerika, EU, Deutschland...)?

Und zu Guter letzt: Für welche der beiden Versionen würdet ihr Euch entscheiden. Und habt ihr schon (positive oder negative?) Erfahrungen mit dem Download solch großer und teurer Software aus dem Internet - auch bezüglich anderer Programme als Sibelius (die jedoch ähnlich teuer, groß u. ä. sind) gemacht?

Herzlich Grüße,

Lisztomanie :klavier: =D
 
M

megahoschi

Guest
Ich würde es als Download kaufen. Bislang ist mir noch keine Software untergekommen, bei der Du genau einen Versuch hast sie runterzuladen.
Wär ja aus den von Dir beschriebenen Gründen auch ziemlich dämlich....
 
Klavier Volker

Klavier Volker

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
626
Reaktionen
5
Download, CD's sind out, ist heutzutage unnötiger Müll, den man nicht mehr benötigt. Den Key gut aufbewahren, dann kannst Du jederzeit die Software runterladen und installieren. CD's braucht man wirklich nicht mehr. Ich habe gerade gestern eine Software geladen, die mit satten 12 GB daher kommt. Updates dieser Anwendung kommen auch immer nur per Download.
 
NewOldie

NewOldie

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.194
Reaktionen
37
hi Lisztomanie,

wenn du es gestern zum Beispiel "beim großen Tho.." bestellt hättest, würdest du das Paket heute im Lauf des Tages erhalten.

Insofern würde ich bei Zweifeln gar nicht groß grübeln.

Lieber Gruß, NewOldie
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
@ New oldie:

ich habe mal "beim großen Tho..." geschaut, aber die haben leider nur die Standart Version, ich möchte aber die Sibelius 7 Academic Student Version erwerben... schließlich spart man da 299,99 € (zum mindest hier...Avid Ich bin mir aber nicht sicher, von wo die das versenden, das Avid ja keine deutsche Firma ist. Gibt es vielleicht irgendeinen Onlineshop (ähnlich wie das große Tho...;)) bei dem es auch so schnell da wäre, jedoch in der Academic Student Version?

Bei Amazon siehts nämlich soweit ich weiß auch nicht so gut aus...?
Oder weiß einer, von wo dieser Avid Onlineshop das versendet. Von einer Zweigstelle in Deutschland oder aus dem Land in dem die Firma ihren Sitz hat (wo auch immer das ist, vermutlich mal Amerika oder England...)?

Ansonsten lade ich es halt herunter...:D

Herzliche Grüße,

Lisztomanie

P.S.: Was haltet Ihr davon (http://shop.avid.com/store/product.do?product=307407083409216), ist doch ein guter Mittelweg....=D ;)
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
"Ersatzdatenträger für Sibelius 7

Bestellen Sie dieses Media Pack, wenn Sie Sibelius 7 als Download gekauft haben, damit Sie die Produktverpackung, eine Druckversion der Schnellstartanleitung und alle vier DVD-ROMs erhalten, damit Sie in Zukunft nicht den ganzen Download wiederholen müssen.

Bitte beachten Sie, dass das Sibelius 7 Media Pack keine Lizenz für die Benutzung der Software und auch keine Seriennummer beinhaltet. Daher ist dieses Produkt nur für jene Kunden bestimmt, die bereits eine Lizenz für Sibelius 7 haben.

-Keine Wiederholung des Sibelius 7-Downloads notwendig
-Die komplette Sibelius 7 Sounds-Bibliothek immer griffbereit, falls eine Neuinstallation notwendig ist
-Inklusive Druckversion der Schnellstartanleitung mit Installationsanweisungen"

Ist doch perfekt... und so teuer ist es ja nicht... aber dann habe ich wenigstens was in der Hand und muss es nicht herunterladen. =D Nur sind diese CDs jetzt nur für Sibelius 7-Besitzer oder auch für Sibelius 7 Academic Student bzw. Teacher...?
 
P

pianofortissimo

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
198
Reaktionen
0
Nur ein kleiner Tipp - brauchst Du wirklich Sibelius oder tut es auch ein Freeware-Programm z.B. Musescore (einfach googeln) ??

Habe damit beste Erfahrungen gemacht und bin bisher noch an keine Grenzen gestoßen, die teurere Software nötig gemacht hätte - ist natürlich vom individuellen Einsatzgebiet abhängig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
@ megahoschi: Habe Ich auch schon gemerckt...;) Ich habe denen nämlich eine E-Mail geschickt und sehr schnell eine Antwort bekommen: Shipping times from the Avid online store should be only a couple of days; the warehouse is indeed in Germany.

You could buy the download version of Sibelius 7 Academic Student and the replacement discs, which would allow you to download, install and activate the software today, and then receive the DVDs in a couple of days.

Alternatively, you could contact our distributor for Germany, M3C in Berlin, who will undoubtedly have stock on hand and may be able to direct you to a local reseller. Email them at vertrieb@m3c.de.

Daniel"

bzw. einige tage vorher:

"Thanks for your email. Sibelius 7 Academic Student includes all of the
features of the full Sibelius 7 product, but at a lower price. The
student license has the additional benefit of including four years of free
upgrades, to allow you to stay up to date through your studies.

Daniel"

Ich muss sagen, die antworten auf E-Mails erstaunlich schnell...=D

Und ja, ich brauche Sibelius...;) Ich habe vorher mit Freeware gearbeitet. Damit war ich jedoch überhaupt nicht zufrieden und habe mir denn Cappella zugelegt. das war schon deutlich besser, aber auch noch nicht optimal. Mein Lehrer hat mich dann auf Sibelius hingewiesen und ich kann nur sage: Ich bin begeistert. Vor einiger Zeit habe ich mir die Demo-Version heruntergeladen und die kann wirklich alles (und damit meine ich auch alles) was ich brauche. Außerdem ist Sibelius endlich mal ein Notationssoftware für Musiker und nicht für Computertechniker... Ich finde es wirklich so intuitiv, wie es immer beworben wird - voraus gesetzt, man macht sich einmal die grobe Struktur klar. Und die Paritur sind wegen des magnetischen Layouts etc. auch in optischer Hinsicht ein Genuß. Das war früher nämlich immer sehr problematisch: Ich habe bei Cappella immer nur sehr selten Bögen, Akzente u. ä. benutzt, da das optisch immer eine kleine "Katastrophe" war...;) (Und die Interpretation war auch nicht sehr überzeugend...) Bei der Demoversion von Sibelius macht das wirklich Spaß, da man auch wirklich hört, dass man z.B. die Artikulation geändert hat. Allgemein ist der Sound sehr gut.

Und zu guter letzt: Ich arbeite gerade am 2. Satz meiner 1. Sinfonie in Es-Dur und das mache ich deutlich lieber mit Sibelius 7 als mit Capella oder Freeware... :cool:
Ist aber meine persönliche Meinung...!!!!!

Herzliche Grüße,

Lisztomanie
 
P

pianofortissimo

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
198
Reaktionen
0
Hört sich gut an, werde auch einmal die Demoversion downladen und vergleichen/testen.
 
Z

Zoel

Guest
Ich arbeite gerade am 2. Satz meiner 1. Sinfonie in Es-Dur
Cool! Ist der 1. Satz schon fertig? Vielleicht kannst du ja mal was davon (Audiodatei und/oder Noten) im Internet hochladen (per Dropbox oder so) und hier verlinken. Oder sind schon einige Verlage an dem Werk interessiert? ;)

Ich habe auch lange mit einer billigen Musiksoftware gearbeitet und überlege mir jetzt, mir Sibelius 7 zuzulegen. Muss man Musikstudent sein, um die Academic Student Version zu bekommen? Hat jemand Erfahrungen mit Sibelius First 7?
 

Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Man muss nicht unbedingt Musikstudent sein, sollte aber etwas mit einer Bildungseinrichtung (z.B. als Schüler bei einer weiterführenden Schule, als Student, als Lehrer, als wissenschaftlicher Mitarbeiter etc.) zu tun haben...;9 genaueres dazu siehe auf der Webseite von Sibelius. Und ich werde den 1. Satz in nächster Zeit mal hochladen....=D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Ich habe mir gestern Sibelius 7 Academic Student als Downloadversion zusammen mit den Ersatzdatenträgern gekauft und kann nur sagen, ich bin begeistert. Alles verlief glatt und schnell, wie ich es mir gewünscht hatte und auch die Bestätigung der Berechtigung, Versionen für Bildungseinrichtungen zu erwerben, war äußerst schnell in meinem E-Mail-Postfach.... und das Programm ist natürlich ein Traum. ich habe ja oben schon erwähnt, dass ich den Klang von Sibelius sehr schätze, aber mit der neuen Soundbibliothek ist es ein Traum. Das erste, was ich damit gehört habe, war ein Auszug aus dem II. Satz aus Dvoraks Neuer Welt... ICh fühlte mich wie im Konzertsaal mit den Wiener Philharmonikern...;)
Vielleicht finde ich ja die Zeit, noch ausführlicher über meine ersten Erfahrung mit Sibelius zu berichten - wenn das hier irgendjemanden interessiert...;)

Herzliche Grüße,

Lisztomanie
 
P

pianofortissimo

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
198
Reaktionen
0
Freut mich, aber ist es nicht so, dass die Klangqualität von deiner Hardware abhängt (=Soundkarte +Lautsprecher) und eigentlich nicht von der Software??
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Ja, natürlich hängt die Klangqualität enorm von der Hardware ab.

Meine Soundkarte ist ganz OK und ich habe mir Extra gute Boxen mit einem Subwoover (:D) an meinen Laptop angeschloßen.

Man muß jedoch auch folgendes beachten:

Wenn du z.B. eine schlechte Aufnahme von einem schlechten Orchester (also schlechte Samples) hast, dann werden die - egal durch welche Technik auch immer - nicht besser.

Deswegen ist die Qualität der Samples mindestens genauso wichtig, wie die der Hardware...;)

Und da die Samples bei Sibelius 7 Sounds außergewöhnlich gut und auch meine Hardware nicht die allerschlechteste ist, sind die klanglichen Ergebnisse ziemlich ansprechend..;)

Herzliche Grüße,

Lisztomanie
 
Jazzpiano

Jazzpiano

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
107
Reaktionen
4
Hallo,

ich habe mir ebenfalls Sibelius 7 zugelegt, mit Capella 7 habe ich einfach keine Freude mehr. Der Sound ist wahrhaftig ein Traum :p und das Arbeiten mit Sibelius macht richtig Spass.

Vielleicht kann mir jemand bei einem Wunsch helfen.

Aus einer Partitur habe ich den Cellopart in einer Extradatei als Wavesound gespeichert, wobei natürlich die Soundqualität gelitten hat. Wie bekomme ich davon eine mp3-Datei?

Danke und LG

Jazzpiano
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Der 1. Satz ist hochgeladen...;) (Im Kompositions-Forum (aber leider nur als Midi-Datei...:'()) Steht aber jetzt in G-Dur und nicht in E-Dur, weil Es-Dur (mit As) für die Streicher sehr unbequem zu spielen ist...;)
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.916
Reaktionen
10.115
Was passiert...
...wenn während des Downloads die Internetverbindung - warum auch immer - unterbrochen wird?
...wenn das Programm nicht mehr läuft - z.B. wegen eines Virus - ? Kann ich es dann einfach nochmal downloaden, so, als wenn ich es einfach nochmal von der CD installieren würde?
... wenn mein Computer abstürzt und alle Daten und Programme "futsch" sind bzw. ich mir einen Neuen kaufen will/muss? Kann ich es dann einfach nochmal runterladen ( und wenn ja, wie...)?
Hallo,

Du hast das Programm ja bereits, aber noch einige Anmerkungen zu Deinen Bedenken:

Ein Download aus dem Internet, selbst wenn es sich um eine Megadatei handelt, ist sicher, wenn Du eine Prüfsumme hast und vergleichen kannst.

Schau mal hier:

md5sum - Wikipedia, the free encyclopedia

Und ein Absturz von Windows oder ein Datenverlust ist auch kein Problem, wenn Du einen Klon der Installation hast, z.B. durch die Verwendung von „Acronis True Image“. Da verliert jeder blaue Bildschirm seine Schrecken und jeder Virus, der sich ins OS einschleichen sollte.

Eine Bemerkung am Rande: Nichts außer Windows gehört auf C: sondern in eine zweite Partition - meist D:. Dort sind Daten sicher vor einem Windowscrash. Mich gruselt es immer wenn ich Rechner sehe auf denen nur eine Partition ist.

Gruß
Marlene
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Wow.... Du bist ja wirklich eine Computer-Fachfrau ersten Ranges...;)

Herzliche Grüße,

Lisztomanie
 
U

UwePiano

Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallo, ich habe mir zunächst die abgespeckte "First" 7 günstig zugelegt und dann ein Update auf die Vollversion gemacht, mit Ersatz DVD Pack-
Montags gekauft und Mittwoch hat UPS geliefert. Ob ich wirklich die Vollversion benötige wird sich noch zeigen. Die First Version reicht oft
schon aus. Auf jeden Fall habe ich dabei eine Menge Geld gespart und wirklich downloaden wollte ich die 26 GByte auch nicht. Wäre für mich nicht
das Problem gewesen. Es war einfach bequemer ...
Fazit: Wer sich Silelius zulegen möchte sollte meiner Meinung nach erst mal mit der First Version starten ...

Eine Bemerkung am Rande: Nichts außer Windows gehört auf C: sondern in eine zweite Partition - meist D:. Dort sind Daten sicher vor einem Windowscrash. Mich gruselt es immer wenn ich Rechner sehe auf denen nur eine Partition ist.
Naja, viel bringen wird das nicht mit einer 2. Partition - Da wird dann nur mit den gleichen Leseköpfen auf der gleichen Platte herumgenudelt - Eine weitere Festplatte hilft da schon eher - Das Prinzip von Windows ist es ja die persönlichen Daten in die Eigenen Dateien abzulegen - Dieses Prinzip soll ja mehr Sicherheit gewährleisten. War so eine Idee von Microsoft ...
Der Download von Sibelium ist zudem in mehrere Downloaddateien aufgeteilt. Das größte was ich bisher geladen habe ist aber nur eine doppeltgelayerte DVD mit 8,xx GByte gewesen.
Und da sollte man einen Downloadmanager nutzen. Der nimmt abgebrochene Downloads wieder auf ohne das bereits geladene zu verlieren - Ist aber nicht immer möglich. (Bei Sibelius wäre es aber gegangen )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom