Schmerzen in der Fingerkuppe (seit über zwei Wochen!)

  • Ersteller des Themas TonioHH
  • Erstellungsdatum
TonioHH

TonioHH

Dabei seit
10. März 2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo, da ich zu diesem Thema nichts finden konnte, möcht ich hier kurz fragen, ob mir jemand Hinweise geben kann.
Seit drei Woche kann ich nicht mehr richtig Klavier spielen, es handelt sich um einen leichten Dauerschmerz in der linken Zeigefingerkuppe. Bei jeder Berührung verstärkt er sich, so daß ich den Zeigefinger nicht mehr einsetzen kann. Die Haut hat sich dort ein wenig verhärtet und sieht heller aus. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie es anfing, möglicherweise durch eine Fingerübung, bei der die Finger recht stark auf die Tasten auftreffen, kurz so verbleiben, um dann zu entspannen. Vielleicht auch durch Fitnessübungen. Ich war bei drei Ärzten, der Hausarzt wusste nichts, der Nervenarzt vermutete entweder Reizung der Nervenenden, Mikroverletzung oder Fremdkörper und empfahl Schonung sowie Wasserspülung, damit die Haut weicher wird, der Fremdkörper evtl. ausgespült wird. Der Hautarzt konnte nichts erkennen und befürwortete eine stark fettende Creme, ggf. sollte ich zum Neurochirurgen. Dort habe ich nun einen Termin für kommenden Donnerstag, früher ging es nicht. Natürlich könnte ich jetzt mit der rechten Hand all die schweren Passagen üben, die noch nicht sicher sind, aber irgendwie verkrampfe ich auch dabei, und es macht auch keine Freude, so daß ich in der Regel nicht lange durchhalte.
Kann mir jemand helfen? Ich bin ziemlich verzweifelt. Vielen Dank!
Gruß Tonio
 
TonioHH

TonioHH

Dabei seit
10. März 2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
Es ist ja wirklich wunderbar, wie schnell einem hier geholfen wird! Vielen Dank für die Mühe!!
 
Hartwig

Hartwig

Dabei seit
9. Apr. 2006
Beiträge
1.119
Reaktionen
105
Schmerzen erkennen?

Hallo Tonio,
es fühlen sicher viele mit Dir mit und bedauern Dich in der Tatsache, nicht soviel üben zu können. Aber wie soll man Dir helfen, wenn schon mehrere Ärzte sich daran probieren und nicht genau wissen, was zu tun ist.
Eine weitergehende Entzündung aus dem Nagelbett (Seite des Nagels zu lang gewesen und eingedrückt?) ist ausgeschlossen?
Fremdkörper u.ä. ist ja schon untersucht worden.

Dennoch von mir aus gute Besserung

Gruß Hartwig
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
102
Es ist ja wirklich wunderbar, wie schnell einem hier geholfen wird! Vielen Dank für die Mühe!!


Hallo Tonio,

ich hab dein ursprüngliches Posting damals (im März) nicht mitbekommen. Es würde mich aber schon interessieren, wie es deinen Fingern heute geht. Was hast du unternommen, und was hat's genützt? Falls wieder mal jemand fragt;)

Gruß
Haydnspaß
 
TonioHH

TonioHH

Dabei seit
10. März 2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo Haydenspaß und Hartwig, morgen gehe ich noch zu einem anderen Arzt, mal sehen, vielleicht kann der mir helfen, vielleicht muß ich dann eben einige Wochen, Monate aussetzen, ich vermute eine Nervenreizung in der Fingerkuppe durch zu heftiges Üben. Momentan übe ich nur etwas mit rechts, aber das ist langweilig...Bis später...Gruß, TonioHH:confused:
 
 

Top Bottom