Sauter, Schimmel, Seiler etc. grundsätzliche Klangeigenschaften und Alternativen?

D
Duet3
Dabei seit
13. Jan. 2023
Beiträge
13
Reaktionen
1
Flieger und Klavierbauermeister,
Ja, wir werden das eigentliche Sauter-Klavier in der Fabrik auswählen, die wir kaufen werden. . Wir notieren die Seriennummer des Pianos.
 
D
Duet3
Dabei seit
13. Jan. 2023
Beiträge
13
Reaktionen
1
Wir haben die Wahl zwischen zwei Sauter Competence 130 Pianos, die wir im Werk anprobieren können. Hoffentlich sind die neu gebauten Klaviere für uns gut gestimmt und intoniert. Es sollte gut gehen. Ich habe mit Herrn Sauter Kontakt aufgenommen.
 
Ambros_Langleb
Ambros_Langleb
Dabei seit
19. Okt. 2009
Beiträge
9.914
Reaktionen
13.219
Berichte uns bitte von Deinen Erfahrungen. Danke.
 
D
Duet3
Dabei seit
13. Jan. 2023
Beiträge
13
Reaktionen
1
Nun, ich besaß viele Jahre lang einen Yamaha-Flügel. (Er ist in die Jahre gekommen!) Ich habe einen CBechstein Academy124, Hoffmann T124, ausprobiert. Aus der Bechstein-Gruppe war es das CBechstein R124, das uns gefiel, aber das ist ein wirklich teures Klavier hier drüben. Dasselbe gilt für NY Steinway K52, obwohl ich von diesem Instrument nicht so begeistert war. Sie verkaufen hier drüben den Sonder 130 Sauter. Es ist ein schönes Instrument! Das einzige, was ich nicht wollte, war ein Sostenuto-Pedal an einem Upright. Ein gutes Übungspedal ist für uns viel nützlicher. Wir haben eine Competence 130 in Frankreich gespielt und ja, es schien ein ideales Instrument für uns zu sein. Wir haben ein neues Schimmel, das ist ein schönes Instrument! Obwohl es eher wie eine Seitwärtsbewegung erscheinen mag, das Competence 130 zu kaufen, glauben wir, dass uns das Klavier genug gefällt, um dies zu tun. Der Händler gibt uns einen guten Tauschpreis für unseren Schimmel gegenüber dem Sauter. Andere Klaviere, die wir ausprobiert haben, sind das YUS5 und ein 10 Jahre altes Grotrian 122 oder 124. Das Klavier brauchte eine Stimmung und eine Intonation. Es hatte sehr helle Höhen und das Gehäuse war ziemlich alt und sah unangenehm aus. Der Preis, den der Händler für dieses Klavier wollte, war lächerlich hoch. Es gab auch ein Problem damit, meinen Schimmel dafür einzutauschen.
 
 

Top Bottom