Rafal Blechacz, tolles Konzert beim Chopin Festival Valldemossa


violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Hallo zusammen,

gestern hoerten wir zur nachtschlafenden Stunde vor herrlicher Kulisse in der Karthause ein Konzert mit oben genanntem jungen polnischen Pianisten.

Vor der Tuere standen Chopin und George Sand in Riesenformat!:D

Ich denke, man wird in Zukunft noch mehr von Blechacz hoeren, mir hat sein Auftritt sehr gut gefallen. Virtuos und sehr fein gespielt. Auch hat er ja schon einige Preise und Auszeichnungen erhalten.

Er spielte Szymanowski, Preludium und Fuge, Sonate op. 8 Nr. 1 und im zweiten Teil Chopin, 1. und 2. Ballade sowie 2 Polonaisen op. 26.

Das begeisterte Publikum erklatschte sich drei Zugaben.:-P

LG aus Mallorca
violapiano
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.813
Reaktionen
15.078
Ich denke, man wird in Zukunft noch mehr von Blechacz hoeren, mir hat sein Auftritt sehr gut gefallen. Virtuos und sehr fein gespielt. Auch hat er ja schon einige Preise und Auszeichnungen erhalten.
Er hat übrigens den letzten Chopinwettbewerb gewonnen, und zwar haushoch und ohne Vergabe des 2. Preises nach ihm, um den Abstand gut sichtbar zu machen, wenn ich mich recht erinnere. :D
 
K
kristian
Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Zusätzlich zum ersten Preis des Wettbewerbes hat er auch noch alle Zusatzpreise, d.h. beste Mazurka, beste Polonaise und bestes Konzert mit Orchester gewonnen. Meiner Erinnerung nach war dies bisher einzigartig in der Geschichte dieses Wettbewerbes.
 
silversliv3r
silversliv3r
Dabei seit
14. Juni 2009
Beiträge
368
Reaktionen
0
Von dem wird man definitiv noch was hörn. ;)

Ich hatte auch das Glück ihn vor nem guten Jahr hier live zu erleben und muss sagen, dass es echt schön war. Das einzige, was man ihm vorwerfen kann, ist, dass er Chopin zu klassizistisch spielt, aber man kann nicht sagen, dass er das schlecht tut, ganz im Gegenteil.

Alles Liebe
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Als er reinkam, musste ich spontan den jungen Zimerman denken, als er damals den Chopin-Wettbewerb gewonnen hat....

Dieser hier ist zwar etwas aelter, aber man sieht es ihm nicht an.
Ich hatte vor dem Konzert noch nichts von ihm gehoert.

Meine Einschaetzung spricht eben fuer meinen guten Geschmack^^:D8)
Klassizistisch hin und her- jedenfalls spielt er aeusserst geschmackvoll.

LG
violapiano
leider schlecht Wetter hier.:( naja, man kann nicht alles haben....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom