Preis für Pianisten Igor Levit

Clavio

Clavio

Mitarbeiter
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
322
Reaktionen
289
News aus dem Clavio-Blog:

Preis für Pianisten Igor Levit

Der erst 26-jährige Pianist Igor Levit ist Preisträger in Residence 2014 der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Der von Presse und Publikum hochgelobte Pianist sorgte zuletzt mit seinem Debüt-Album mit den späten Beethoven-Sonaten für Furore. Seine künstlerische Bandbreite wird er bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in rund 20 Konzerten zeigen. Bisherige Preisträger der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern waren unter anderem Daniel […]

Weiterlesen...
 
DonBos

DonBos

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.251
Reaktionen
1.030
Der von Presse und Publikum hochgelobte Pianist sorgte zuletzt mit seinem Debüt-Album mit den späten Beethoven-Sonaten für Furore.
Ich bin überrascht, dass Igor Levit laut diesem Zitat erst vor kurzem überhaupt sein Debüt-Album veröffentlicht hat. Sehr gut Klavier spielen kann er nämlich schon ziemlich lange. Das älteste, was ich von ihm auf Youtube gefunden habe, sind einige Interpretationen, die er 2005 (da war er dann wohl ca. 17 Jahre alt) bei der Arthur Rubinstein Competition gespielt hat (und dort den zweiten Platz gemacht hat). Schon damals waren seine Interpretationen meiner Meinung nach sehr hörenswert:

Reger (Telemann)
Beethoven
Hindemith
 
 

Top Bottom