Paino Riff in Moby's "Next is the E"

F

flaphead

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
kennt jemand die Noten für das Piano-Riff im Intro von 'Next is the E' von Moby?

Moby - Next is the E - YouTube

Normalerweise sind die Riffs in solchen Songs recht einfach gestrickt und ich kann die selbst raushören, aber bei diesem steh ich komplett auf dem Schlauch. Kann da jemand weiterhelfen?

Beste Grüße,
Florian
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.680
Reaktionen
6.765
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.600
Reaktionen
20.527
Ist das wirklich so schwer zu hören? Ich höre da ganz normale Akkorde in der Reihenfolge Tonika (in e-moll), Subdominante, Dominante und wenn ich das so nachspiele, klingt´s auch wie im Intro.
 
F

flaphead

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke für die Hinweise, ich werde mal die oben empfohlenen Programme ausprobieren. Mit T, S, D bekomme ich da nichts hin, was sich auch nur annähernd nach Original anhört. Selbst wenn das die zugrunde liegenden Akkorde seien sollten, liegt der Charme doch gerade in den Verziehrungen und Zwischentönen.
 
aths

aths

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
270
Reaktionen
3
Das Lied ist in E-Moll und nutzt als Akkorde neben Em vor allem G und Am (also Dur-Parallele und Subdominante.)

Der Part "I feel it, yeah" nutzt andere Akkorde. Die Tonika wechelt in diesem Part nach G (also in die Dur-Parallele) und hat von dort aus folgende Stufen: I, iii, V, vii° (steigert also pro Akkordstufe die Spannung.)
 
 

Top Bottom