No.18: Lotus Pink

A

awes

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
103
Reaktionen
0
[video=youtube;hOi8HwjR5E0]http://www.youtube.com/watch?v=hOi8HwjR5E0[/video]
Bei diesem Stück hab ich verstärkt mit Mehrstimmigkeit gearbeitet (bitte keinen Zynismus über mein musikalisches Vokabular, ich meine die Mehrstimmigkeit in der Melodie, ich weiß nich ob es dafür einen anderen speziellen Namen gibt^^)

Also, meine alten Homies, was meint ihr dazu?^^
Seid ehrlich, ich werd auch sicher nicht mehr blöd rumbocken, ich bin ja schon groß xD
DANKE! :D
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Klingt konventioneller, klarer strukturiert und damit leichter verdaulich als das, was Du vorher eingestellt hast. Damit ist es für mich besser.

Ob ich bei Itunes Geld dafür ausgeben würde, glaube ich eher nicht. Dazu fehlt mir die überzeugende und auskomponierte Idee.

CW
 
A

awes

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
103
Reaktionen
0
Naja, wenn ich mit knapp nem Jahr erfahrung schon Geld mit meinem Klavierspiel verdienen könnte wäre das auch gar zu krass, so realitätsfern bin ich ja auch wieder nicht :)
Vielen Dank! Dann werde ich diese Fortschritte auch auf meine folgenden Versuche anwenden! :D
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.767
Reaktionen
20.741
Klingt "nett" (nicht negativ gemeint). Reicht für mich nicht aus, es unbedingt zwei mal hören zu wollen, aber das eine Mal kann ich es durchaus genießen. Die Stelle ab 1:06 (bis ca. 1:25) kommt mir bekannt vor. Irgend wie fehlt das ...wie nenne ich es?...Motiv? Ein Spannungsbogen? Das Stück plätschert so dahin, hält sich im Hintergrund (beim Zuhören merke ich, dass ich mir das Bild genauer ansehe als der Musik zu lauschen).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.577
Reaktionen
7.385
Die Stücke, die Du als erstes hier eingestellt hast, waren DEUTLICH besser.

Hier merkt man ein störendes kognitives Bemühen, das Stück in eine bestimmte Bahn zu lenken.

LG,
Hasenbein
 
Tastenjunkie

Tastenjunkie

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.267
Reaktionen
799
Du stellst in dem Stück mehrere Ideen vor, die an sich schön sind. Die Überleitungen von einem Thema zum nächsten sind auch überwiegend gelungen oder zumindest o.k. Was fehlt, ist eine Rahmenstruktur, also entweder eine Art "Durchführung", z.B. das Ausarbeiten, Weiterführen oder Variieren eines der Themen. Eine Song-Struktur kann ich auch nicht erkennen, obwohl Du das erste Thema später nochmal aufgreifst.

Fazit: Schöne/interessante Themen, ordentlich verpackt, aber dann folgt nichts spannendes mehr.

LG

TJ
 
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
S Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software 12
Geli Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software 2
 

Top Bottom