Musiker eher mathematisch oder sprachlich begabt?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Arpeggio, 16. Okt. 2006.

?

Mathematiker oder Sprachengenie?

  1. Mathermatiker

    95,7%
  2. Sprachbegabt

    4,3%
  1. Mary
    Offline

    Mary

    Beiträge:
    274
    also wenn ich mein abi hab, hab ich au vor mathe musik zu machen auf lehramt :)
     
  2. vreni
    Offline

    vreni

    Beiträge:
    5
    Ich bin wahrscheinlich eher sprachbegabt. Doch Physik mach ich doch ganz gerne. Dafür mag ich Chemie nicht. Ich denke beim Klavierspielen braucht man schon ein wenig logisches Denken, damit man sich ein Schema in einem Stück merken kann, und damit man harmonische Zusammenhänge erkennen kann. Doch schlussendlich finde ich es wichtiger, dass man ein Stück schön gestaltet und die Fantasie walten lässt. Ich denke mir beim Klavierspielen immer Geschichten aus, die ich dann darstelle.
     
  3. Tamerlana
    Offline

    Tamerlana

    Beiträge:
    377
    Ich bin selber eher sprachbegabt, in Mathematik war ich nie besonders gut. Ich muss erst noch herausfinden, ob sich beim Klavierspielenlernen mein fehlendes Mathematikverständnis irgendwann negativ auswirken wird :?
     
  4. goldloeckchen
    Offline

    goldloeckchen

    Beiträge:
    5
    ganz klar mathe...daraus begründet sich auch mein studienwunsch mathe.....bei mir liegt es vielleicht auch genetisch veranlagt, da ich eine reine mathematiker familie besitze....allgmein kann ich sagen dass alle musiker die ich kenne eher mathematisch begabt sind oder gar nichts von beidem
     
  5. Sleepy
    Offline

    Sleepy

    Beiträge:
    28
    Hallo,
    ich muss sagen dass ich mit Mathe absolut nichts am Hut habe, da bin ich eine Niete, aber wenn es um Sprachen geht bin ich fit! Das gilt eigentlich hauptsächlich für Englisch, da bin ich schon sprachbegabt (soll nicht eingebildet klingen), will nach meinem Abi auch Anglistik studieren um vielleicht Übersetzerin zu werden ... Aber ich denke das kann man nicht so genau sagen ob Musiker jetzt generell mehr mathematisch- oder sprachbegabt sind ...
    Gruß, Lydia
     
  6. orgeljoe
    Offline

    orgeljoe

    Beiträge:
    7
    Hallo, bei dieser Umfrage fehlt die Option "beides". Denn ich habe wirklich keine Idee, was mir besser (oder schlechter) gelingt :?:
     
  7. Marcel M.
    Offline

    Marcel M.

    Beiträge:
    18
    Bin auf jeden Fall eher sprachbegabt und -begeistert. Lerne unheimlich gerne Sprachen und versuche mich derzeit an Japanisch, was ebenfalls sehr viel Spaß macht. :)


    ciao
    Marcel
     
  8. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    7.452
    Ich hab mit (Fremd-)Sprachen lernen nix am Hut, dafür war Mathe mein Lieblingsfach mit ner glatten aus dem Ärmel geschüttelten Abi-Eins.

    Andererseits hat Sprache sehr viel mit Musik zu tun. Z.B. Gedichte sind für mich Musik. Wenn die Versform nicht stimmt, krieg ich Bauchschmerzen...

    Klavirus
     
  9. iLLumination-
    Offline

    iLLumination-

    Beiträge:
    22
    durch die musik spricht ja auch die innere stimme des komponisten bzw des interpreten, allerdings ist das eher ein psychologisches ding, deswegen denke ich sind im interpretieren sprachbegabte besser, da sie im allgemeinen den sinn von texten schneller erfassen und interpretieren können und die mathematiker sind eher die spieler, die sich an regeln halten und nach nem bestimmten system mit dem totalen theoriewissen ;) an eine komposition rangehen
     
  10. Soulprayer
    Offline

    Soulprayer

    Beiträge:
    152
    Hallo,

    ich glaube sowohl als auch ;)

    Einer der berühmtesten Wissenschaftler, Albert Einstein, spielte gerne Klavier. ;)
    Oder dieser "Piano Paul" ist auch Mathematiker.
    Mehr kenn ich zwar nicht, aber es gibt bestimmt mehr als nur die zwei ;)
     
  11. Felix
    Offline

    Felix

    Beiträge:
    50
    Also mit Mathe hab ich keinerlei Probleme, hab immer 0 Fehler, hapert nur daran alles lesbar aufzuschreiben, schaff oft nichtmal eine halbe Arbeit und bin deshalb doch meißtens auf 4.

    Sprachen finde ich zwar schön, kann ich aber kein Stückchen, ich lerne jeden Tag wie verrückt und kanns trotzdem nicht mal grundlagenmäßig.