Mindestausstattung an Saitendraht anschaffen. Welche Stärken?

  • Ersteller des Themas Klimperer
  • Erstellungsdatum
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Liebe Klavierbauer,

Ich will mir im Rahmen einer Bestellung bei Schaff eine Auswahl an Saitendraht kaufen. Nun habe ich nicht vor, massenweise Klaviere neuzubeziehen, sondern es geht mir um Ersatz, falls mal hier oder da beim Stimmen eine Saite reißt.

Bei Schaff gibt es Röslaudraht in allen möglichen Stärken, aber da mein Budget begrenzt ist (und weil ich das Paket nicht zu schwer machen will), wollte ich fragen: gibt es gewisse Saitenstärken die am häufigsten reißen? Wenn ja, welche?

Ich hoffe, mit einem Sortiment von ca. 6 Stärken auszukommen - ggf. einige halbe Nummern überspringen. Könnt ihr mich darin beraten?

Gruß,
Mark
 
klavierrestaurator

klavierrestaurator

Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
631
Reaktionen
171
hmmm.... wenn dir genau die stärke reisst die du nit hast.... entweder pech oder pfusch... und man kann nicht sagen welche stärke am meisten reist.... es passiert halt.... mal im diskant mal im baß.... ich würde dann eher von einem klavierbauer von jeder stärke (13-21) einige meter abkaufen....

lg
emmanuel
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Ich pflichte emmanuel bei.
Man braucht alle Nummern. Ziehst Du eine halbe Nummer zu klein oder zu groß ein, klingt es schon total anders und ist fast unstimmbar.
emmanuel soll Dir einen Satz Saiten - jeweils ein paar Meter- zusammen stellen und schicken :)
Dann hast Du schon einen zweiten Lieferanten aus Österreich:D

LG
Michael
 
Fine

Fine

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
190
Reaktionen
42
Ich schließe mich an. In meiner Stimmtasche habe ich Saitendraht von 13-21 zum wechseln.
Wenn ich allerdings Saiten aufziehen muss (meistens in der hiesigen Hochschule), sind in der Regel die Stärken 14-15 1/2 durchgefetzt. Ganz selten mal noch 13 1/2 oder 16. Ich musste in jetzt bald 13 Jahren EIN! mal 19 1/2er Draht aufziehen.
Der Rat von Michael ist doch super. Bitte einen der Klavierbauer hier, dir ein Saitennotfallpaket zusammenzustellen und zu schicken.
LG Fine
 
klavierrestaurator

klavierrestaurator

Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
631
Reaktionen
171
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Hallihallo,

Danke für die (eindeutigen, einstimmigen) Antworten. Meinen hiesigen Klavierbauer, den ich gelegentlich zum Plausch besuche, hatte ich neulich schon mal angemailt, aber er hat mir noch nicht geantwortet.

Jetzt bekam ich gerade eben eine freundliche Mail von jemandem hier aus dem Forum, der für eine Neubesaitung 500g-Rollen gekauft hat, davon jede Menge übrig hat und mir genauso ein Paket zusammenstellen könnte, wie ihr es hier vorgeschlagen habt. Problem gelöst! Ich hatte wirklich keine Lust, ein Vermögen zu löhnen für kiloweise Draht, den ich nie aufgebrauchen werde.

Ideal wäre es, wenn ich bei derselben Gelegenheit auch ein kleines Sortiment an Achsdrähten bekommen kann. Falls der Forenteilnehmer mir damit nicht helfen kann, melde ich mich ggf. nochmal hier.

Super Sache, so ein Forum!
 
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Hallo,

Ich melde mich nochmal in diesem Faden zurück.

Das Angebot des obengenannten Forenteilnehmers hatte sich leider zerschlagen, und so habe ich mich auf Michaels obigen Ratschlag hin an den Emmanuel gewendet. Der hat mir ein Sortiment Saiten- und Achsdraht eingepackt und verschickt. Das Packerl habe ich heute bekommen und packe es heute abend mal aus. *FREU*

Meinen Dank an Emmanuel - als auch an Bernhard Balas und an Michael, der mir die Vergütung weitergeleitet hat.

Es grüßt Klimperer, der jetzt auch mal etwas entspannter stimmen kann.
 
klavierrestaurator

klavierrestaurator

Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
631
Reaktionen
171
es freut uns, dass die post gekommen ist... zufuß hätte sie schneller gewesen glaube ich... :D

liebe grüße von mir und vom ganzen balas-team!

emm
 
 

Top Bottom