Mein Herbstkonzert: Beethovens 8. Symphonie in der Transkription von Franz Liszt

Walter

Walter

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.148
Reaktionen
696
Nach der Pause und der Toccata von Boellmann gab es die 8. Symphonie von Beethoven in der Bearbeitung von Franz Liszt.
Ich hatte schon vor ca. einem ¾ Jahr die gesamte Symphonie auswendig drauf, es kam dann noch auf die Genauigkeit im Tempo an.
Im Konzert dann hat man keine Chance auf ein zweites Mal …

Hier der erste Satz:

[MP3="http://api.ning.com/files/PqC3x7baIeNEdsbQa8vwCIMdD1GQNSBs*cKYY1ibit4_/BeethovenI.mp3"]BeethovenI[/MP3]
http://api.ning.com/files/PqC3x7baIeNEdsbQa8vwCIMdD1GQNSBs*cKYY1ibit4_/BeethovenI.mp3

Zweiter Satz, kein langsamer Satz wie üblich, sondern ein wundervolles Allegretto scherzando:

[MP3="http://api.ning.com/files/fALaOEsHE4C1s1V2jLHEvKOWzI1biuG3KI5uJmmGMzM_/BeethovenII.mp3"]BeethovenII[/MP3]
http://api.ning.com/files/fALaOEsHE4C1s1V2jLHEvKOWzI1biuG3KI5uJmmGMzM_/BeethovenII.mp3

Dritter Satz, das Menuett:

[MP3="http://api.ning.com/files/pxBXhgFefUbc9wEOXF3s6deJ4zkMQNND9Qmy7fI4lu4_/BeethovenIII.mp3"]BeethovenIII[/MP3]
http://api.ning.com/files/pxBXhgFefUbc9wEOXF3s6deJ4zkMQNND9Qmy7fI4lu4_/BeethovenIII.mp3

Vierter Satz, da bin ich absolut an meinem Limit, im letzten Teil schwächelt Walter ein bisschen, in der Vorbereitung ging das viel genauer und sicherer, aber wie gesagt, es gibt keinen zweiten Versuch. Hört selbst:

[MP3="http://api.ning.com/files/fqUQ6UIs4mU8U-yGbr2HSMwZGtLdBy44gnxTB4bnaHQ_/BeethovenIV.mp3"]BeethovenIV[/MP3]
http://api.ning.com/files/fqUQ6UIs4mU8U-yGbr2HSMwZGtLdBy44gnxTB4bnaHQ_/BeethovenIV.mp3

Ich bin immer wieder fasziniert, welche Klaviersätze Liszt schrieb. Je besser einer das Original kennt, umso mehr Spaß hat er an der Transkription.

Viel Freude am Beethoven.

Walter

P.s.: die Symphonie habe ich nur im Hemd gespielt, schweißtreibendes (aber sehr schönes) Geschäft!
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

pianovirus

Guest
Hallo Walter,
ich habe gerade mal kurz in den 1. und 4. Satz hineingehört (muss leider gleich wieder los) - das klingt sehr vielversprechend, und was ich bis jetzt höre, ist schön und abwechslungsreich gestaltet. Puh, der 4. Satz hört sich echt verzwickt an!! :cool:
Sobald ich mehr gehört habe, hoffentlich am Wochenende, melde ich mich wieder.
Viele Grüsse,
Tobias
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Hallo Walter,

Es ist hochinteressant, welche Werke Du ausgräbst. Du findest immer wieder Stücke, die nur wenige (so) kennen ;-)
Super gespielt, nebenbei!

Schade, dass es sich nur knapp nicht ausgegangen ist, zu Deinem Konzert zu kommen, aber ich hab ja viel gehört bei Dir...:p

LG
Michael
 
 

Top Bottom