Main Theme für Fantasy-Film

Tormentor

Tormentor

Dabei seit
30. Juli 2008
Beiträge
49
Reaktionen
36
Hallo zusammen,

ich habe die letzten Tage sehr intensiv an folgendem Stück gearbeitet:

https://soundcloud.com/dustin-naegel/journey-onward

Das dazu gehörende Filmprojekt (liegt schon Jahre zurück) ist leider nie komplett abgeschlossen worden, aber mich hat es schon seit langem gereizt, endlich mal Musik für dieses Genre (Fantasy) zuschreiben, da sich unglaubliche viele Möglichkeiten ergeben und man als Komponist vergleichsweise uneingeschränkt arbeiten kann. Der eigentliche Hauptteil der Arbeit war für mich aber das Instrumentieren, Aufnehmen (alles DAW-gestützt über Midi natürlich) und dann vor allem auch das Abmischen der letztlich 45 Spuren. Ich würde mich extrem über ein paar Tipps vor allem in Bezug auf den Mix freuen. Also was man wo vielleicht noch besser machen könnte, wo Stimmen eventuell nicht präsent genug bzw. zu präsent sind etc. Ich habe mir die ganze Geschichte mittlerweile wohl schon so oft angehört, dass mir ein bisschen der objektive Blick verloren gegangen sein dürfte. ;)

Vielen Dank schon mal!

Dustin
 
Tormentor

Tormentor

Dabei seit
30. Juli 2008
Beiträge
49
Reaktionen
36
Wie auch schon bei mehreren Stücken vorher hab ich auch zu dem hier eine kleine Klavierfassung arrangiert, da ich mit der gesampelten Orchestervariante nach wie vor nicht wirklich zufrieden bin. Hab vesucht, möglichst alle wesentlichen Stimmen, d.h. das marschartiges Ostinato im Bass, die synkopischen Staccato-Einwürfe in der Mittellage sowie die darüber liegende Melodielinie, beizubehalten. Vielleicht interessiert es den ein oder anderen, mal alle Stimmen parallel "in Action" zu sehen. Das ist der große Vorteil an Klaviertranskriptionen. Schade ist natürlich, dass die Vielfalt an Klangfarben in einem Orchester hier nicht mehr vorhanden ist.

View: https://youtu.be/RgFdfjqNtag
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
28. Mai 2017
Beiträge
2.372
Reaktionen
1.824
Hi Tormentor,

gefällt mir sehr, und: Ist ein kleiner Teil aus Conan ab ca. 0:58 bis so 1:06 darin? Der Teil erinnert mich etwas an die schöne Titelmusik!

Viele Grüße, -REV-!
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.937
Reaktionen
7.109
das Abmischen der letztlich 45 Spuren. Ich würde mich extrem über ein paar Tipps vor allem in Bezug auf den Mix freuen.
Das wird schwierig für einen, der das Stück nur ein- oder zweimal hört. Um Ratschläge zu geben, müsste man den gesamten Mix gut kennen - aber dann wäre man auch schon nicht mehr spontan.

Ich finde jedenfalls den Mix und den Klaviersatz ziemlich gut.

CW
 
Tormentor

Tormentor

Dabei seit
30. Juli 2008
Beiträge
49
Reaktionen
36
Danke für die Rückmeldungen. Freut mich, dass es euch gefällt. :) Stimmt, zu Beginn des B-Themas ist echt ein bisschen Conan-Feeling. :D Hab vor Jahren mal eine Klaviersuite zu Poledouris' großartigem Soundtrack erstellt. Da muss wohl was hängen geblieben sein!
 
C

Cepiantus

Guest
Mir gefällt das Mysthische deiner Komposition. Ich weiß ja nicht, was für ein Fantasy-Film das konkret ist, aber für meinen Geschmack könnte die Mysthik in deiner Musik noch eindringlicher sein, wenn du auf die Synkopen, die du manchmal eingebaut hast, verzichtest. Synkopen wirken auf mich immer etwas "lässig", und das passt meiner Meinung nach nicht zum Übrigen. Bin sehr gespannt, wie es wohl mit einem richtigen Orchester klingen würde...
 
Tormentor

Tormentor

Dabei seit
30. Juli 2008
Beiträge
49
Reaktionen
36
Danke für den Hinweis, kann ich gut nachvollziehen... Hab selbst lange überlegt mit diesen synkopischen Einwürfen und mich letztlich dafür entschieden, um in der Mittellage ein bisschen mehr "Druck" zu haben. Ohne eine dritte Hand hätte ich das in der Klavierfassung auch nicht viel anders hinbekommen können. ;)
 
ehenkes

ehenkes

Dabei seit
10. Sep. 2017
Beiträge
1.927
Reaktionen
844
Die Klavierfassung gefällt mir gut. Tolle Leistung!
 
 

Top Bottom