Kugelschreiber in die Öffnung hinter dem geöffnetem Klaviatur-Deckel gefallen...

P

PaulBre

Dabei seit
18. Aug. 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo an euch alle! Dies ist mein erster Beitrag, und dann ist es gleich ein so ernster..! :(

Wie ihr (hoffentlich) auf dem Bild erkennen könnt, ist mir leider ein Kugelschreiber in die Öffnung hinter dem geöffnetem Klaviatur-Deckel gefallen...

image.jpg

Der Schlingel hüpft jetzt freudig auf und ab und liegt dem entsprechend auf den Verlängerungen der Klaviatur. Wie kann ich den Stift am besten aus seiner misslichen Lage befreien? Und wie kann ich den Klaviatur-Deckel bzw. im schlimmsten Fall die gesamte Klaviatur herausnehmen, um an den Stift zu kommen? :confused:


Der Stift ist in meinen Yamaha C3 gefallen...

Vielen Dank für eure Antworten...

PaulBre
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    175,2 KB · Aufrufe: 38
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

Ouviexclassical

Guest
Hallo, das Problem habe ich auch gelegentlich mit meinem K.Kawai Flügelchen. Im Grunde musst du nur den Klaviaturdeckel nach oben herausziehen und dann kannst du die Verlängerung der Tasten sehen und mühelos den Stift herausholen. Die Mechanik würde ich immer schön drinnenlassen;-) Sie hat mit Stiften usw. nichts zu tun.

Gruß

Ouviex.
 
P

PaulBre

Dabei seit
18. Aug. 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Gibt es hier keine "hilfreichste Antwort" Option (o.ä)? :D

VIELEN, VIELEN DANK! Du hast mir sehr geholfen! Weiter so..!
 
 

Top Bottom