Kostenloser Klavierunterricht?


S
Sypie
Dabei seit
3. Sep. 2022
Beiträge
43
Reaktionen
13
Hallo,
Ich lebe in Bremen bin 15 und habe einen Bremen Pass. Ich möchte mir ganz gerne, Klavierunterricht nehmen. Als ich auf der Seite vom Bremen Pass war stande da:
Bis zum Alter von 17 Jahren: unter anderem Förderung von Mitgliedschaften in Sportvereinen, Erlernen von Musikinstrumenten oder der Teilnahme an Freizeiten.

Weiß jemand wie das funktioniert und wie man dann so eine Forderung fürs Klavierspielen bekommen kann? Würde echt gerne Untrrricht nehmen. Habe mir bisher mein Klavierspiel Wissen im Selbststudium angeeignet
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
23.882
Reaktionen
23.768
Ich würde einfach mal beim zuständigen Jobcenter / Zentrum für soziale Dienste anrufen.
Die Mitarbeiter*innen in den Geschäftsstellen des Jobcenters und den Sozialzentren des Amtes für soziale Dienste beraten bei allen Fragen rund um den Bremen-Pass.

Unter 6.8 gibt es in der "Verwaltungsanweisung" näheres zu Musikinstrumenten (z.B. das Bereitstellen von Leihinstrumenten).
Hier findest Du die Anbieterliste. Am besten nach "Klavier" durchsuchen, da bekommste ein bis zwei Treffer für Klavierunterricht (https://dtkv-bremen.de/user/sebastian-chica-villa/). Dort könntest Du dann auch nachfragen. Oder auch die allgemeinen Musikschulen kontaktieren, die aufgelistet sind. Da bieten bestimmt auch einige Klavierunterricht an.
 
Zuletzt bearbeitet:
H
HbMuth
Dabei seit
13. Sep. 2017
Beiträge
640
Reaktionen
272
Ich denke nicht, dass es das gibt, kostenlosen Klavierunterricht für Jugendliche und Erwachsene (für Kinder sind kostenlose Schnupperstunden dagegen unterstützungswert). Kostenlose Angebote von Städten/Kommunen werden ja oft steuerfinanziert. Und ich hätte als Steuerzahler durchaus ein Interesse daran, dass Schüler, Nutznießer des kostenlosen Unterrichts diese Sache zumindest ernsthaft betrachten und nicht der Schlendrian Einzug erhält. Wenigstens eine sogenannte Schutzgebühr sollte sein.
 
susa
susa
Dabei seit
28. Sep. 2021
Beiträge
333
Reaktionen
304
Zumindest an musischen Gymnasien in Bayern bekommst du kostenlosen Instrumentalunterricht, musst aber auch Prüfungen spielen. Und für Bremen bringt das natürlich nix…
 
A
Alter Tastendrücker
Dabei seit
31. Aug. 2018
Beiträge
2.997
Reaktionen
3.653
Öfter werden an den Musikhochschulen Praktikums-Schüler für die Studierenden gesucht. Dieser oft fachkundig supervisierte Unterricht ist in der Regel kostenlos!
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
12.010
Reaktionen
7.633
Zumindest an musischen Gymnasien in Bayern bekommst du kostenlosen Instrumentalunterricht, musst aber auch Prüfungen spielen. Und für Bremen bringt das natürlich nix…
Das stimmt, in Bayern ist eine vorherige Eignungsprüfung von Nöten.

Ist auch richtig so, es macht ja kein Sinn, wenn Kinder ein Instrument erlernen müssen weil nur die Eltern des so wollen.

Mein Mittlerer hat auch nur Klavierunterricht genommen um mir eine Freude zu machen - aber es macht keinen Sinn, wenn die Kinder nicht selbst wollen.
 
susa
susa
Dabei seit
28. Sep. 2021
Beiträge
333
Reaktionen
304
Wobei da vielleicht ein Orchester taugliches Instrument mehr Spass macht.
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
12.010
Reaktionen
7.633
 

Top Bottom