Klavier Lack Fehler

  • Ersteller des Themas TheDani312
  • Erstellungsdatum
T
TheDani312
Dabei seit
17. Juli 2019
Beiträge
34
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

auf dem Klavier Logo "Yamaha" ist auf dem Y zwei solche Flecke.
Hab schon probiert irgendwie sauber zu machen aber keine Ahnung was es ist.

Kann man es irgendwie entfernen?

Grüße

TheDani312
 

Anhänge

  • 20200704_165236.jpg
    20200704_165236.jpg
    757,2 KB · Aufrufe: 79
agraffentoni
agraffentoni
Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.367
Reaktionen
5.285
Nimm ein Wattestäbchen, etwas Geduld und Polierpaste.
 
godowsky
godowsky
Gesperrt
Dabei seit
4. März 2020
Beiträge
788
Reaktionen
552
Mußt Du unbedingt wegpolieren, die sieht man ja aus 500m Entfernung. :angst:
 

bluesman
bluesman
Dabei seit
11. März 2018
Beiträge
242
Reaktionen
186
Erschreckend, wie so eine simple Anfrage durch unpassende Seitenkommentare abdriften kann.

Genauso spannend ist es, wie mit Allgemeinplätzen zu Berufsgruppen um sich geworfen wird, denen die Kommentierenden mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht angehören. Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich bin KEIN Audi-Ingenieur. Trotzdem sollte sich niemand mit einem hohen Anspruch diskreditieren lassen müssen. Mir hat der Herr in dem Video gefallen, der offensichtlich etwas von seinem Geschäft und dem Umgang mit anspruchsvollen Kunden versteht. Profis betreiben im Vorfeld ein sauberes Erwartungsmanagement, damit werden Streits bereits im Voraus vermieden.
Und so eine Fehlerstelle an prominenter Stelle kann schon sehr ärgerlich sein. Ich sehe nichts Falsches daran, sich nach Tipps für die Beseitigung zu erkundigen. Der Themenstarter hat ja nicht davon gesprochen den Hersteller oder Händler deswegen in Regress nehmen zu wollen.

Viele Grüße,
Bluesman
 
C
Curby
Guest
Ja, man darf ja heute nichtmal mehr einen kleinen Witz machen und diskriminiert oder diskreditiert gleich jemanden oder ganze Berufsgruppen. Das tut mir für die Audi Ingenieure leid.

Wie anstrengend...

Ich weiß gar nicht, was das Problem des TOs ist? Was erwartet er für Hilfestellung? Sind es die zwei Punkte auf dem Y? Sehen aus wie Lichtreflexionen - auf dem Foto kann man wirklich nur das Problem erahnen.

Ansonsten soll er erstmal ne Metallpolitur probieren - und den Plastiklack abkleben, aber soweit ich weiß können die das in der Regel ab? Mir würde das vermutlich aber gar nicht auffallen.
 
F
Felix Hack
Dabei seit
20. Sep. 2018
Beiträge
281
Reaktionen
214
Profis betreiben im Vorfeld ein sauberes Erwartungsmanagement, damit werden Streits bereits im Voraus vermieden.
genau darum geht es, ob Produkt und Kunde kompatibel ist, bestmöglichst vorab klären, erspart einem vieles an nachträglichem Ärger.

Und so eine Fehlerstelle an prominenter Stelle kann schon sehr ärgerlich sein. Ich sehe nichts Falsches daran, sich nach Tipps für die Beseitigung zu erkundigen.

sehe ich auch so, ein falscher Materialeinsatz könnte ja auch zu Schäden führen, und hier gibt es genug Profis bei Clavio, die Tips geben können und in der Regel auch tun.

Generell einfach respektieren, dass nicht jeder gleich tickt. Mich persönlich stört es jetzt z.B. nicht, dass auf meinem Flügel aus dem Hause Yamaha auf dem "o" zwei Punkte sind. Warum sollte es deshalb jemanden anderen nicht stören dürfen?

Ich weiß, dass, egal in welchem gesellschaftlichen Bereich, auch äußerst detailversessene Menschen durchaus sinnvolle, uns allen dienende Beiträge zu leisten imstande sind, wenn Sie sich an geeigneter Stelle konstruktiv einbringen. Clavio ist ja auch ein Beispiel dafür.
 
F
Felix Hack
Dabei seit
20. Sep. 2018
Beiträge
281
Reaktionen
214
@agraffentoni danke, total nett von Dir:-) ist aber nicht nötig, hab mich jetzt schon gut daran gewöhnt:-)
 
 

Top Bottom