Kawai CS-10 im Großraum Hannover?

  • Ersteller des Themas Jasnaja
  • Erstellungsdatum
Jasnaja

Jasnaja

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

weiß zufällig jemand, in welchem Klavierhaus im Großraum Hannover ein Kawai CS-10 ausgestellt ist und somit in Augenschein genommen und probeweise gespielt werden kann? Ich habe bereits bei verschiedenen Klavierhäusern in Hannover nachgefragt, aber keines hat dieses Digitalpiano vor Ort.

Darüber hinaus würde mich ganz allgemein interessieren, ob ein „klassischer“ Klavierbauer/-stimmer auch an einem Digitalpiano Hand anlegen kann, wenn im Laufe der Zeit ggfs. die Filze unter den Tasten erneuert oder die Tasten als solche neu gegeneinander ausgerichtet werden müssen.

Gruß
Jasnaja
 
J

jensen1

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
603
Reaktionen
450
Darüber hinaus würde mich ganz allgemein interessieren, ob ein „klassischer“ Klavierbauer/-stimmer auch an einem Digitalpiano Hand anlegen kann, wenn im Laufe der Zeit ggfs. die Filze unter den Tasten erneuert oder die Tasten als solche neu gegeneinander ausgerichtet werden müssen.
Diese Frage lässt sich mit einem eingeschränkten "Ja" beantworten. Hand anlegen "können" ist sicher nicht die Frage, vielmehr, ob es sich nach dem Ablauf einiger Jahre noch lohnt, so ein Digitalpiano zu reparieren. Die Tastaturen und Mechaniken sind anders aufgebaut (von einigen relativ realistischen Nachbauten von Klavier- oder Flügelmechaniken abgesehen), so dass es zumindest einen höheren Aufwand ergibt, wenn man da etwas reparieren will, denn die Teile der Klavierzulieferindustrie passen nicht notwendigerweise 1:1.

Aus meiner Erfahrung macht aber in vielen Fällen die Elektronik eher schlapp, oder es sind die elektronischen Teile an der Mechanik, die kaputt gehen, denn die Mechanik oder Tastaturen selbst. Und wenn so eine Tastatur nach 10 Jahren total ausgespielt ist, dann ist der Digitalpiano-Sound auch veraltet.

Die Instrumente mit echten Klavier- oder Flügelmechaniken (Yamaha Hybrid Pianos z.B.) gibt es ja noch nicht so lange, als dass da großer Reparaturbedarf entstanden sein kann. Wenn Langlebigkeit ein Thema für dich ist, würde ich dir eher ein echtes Klavier empfehlen, denn das kann man aufgrund der Bauart eher mal noch reparieren. Digital Pianos sind Geräte der Consumer-Electronic-Kategorie, mit entsprechenden Standzeiten. Spezialbauteile sind nach einigen Jahren häufig nicht mehr zu bekommen. Das würde ich auf alle Fälle im Blick behalten, insbesondere bei hochpreisigen Digitalpianos.
 
raffaello

raffaello

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
440
Reaktionen
224
Hat das CS-10 nicht das gleiche Innenleben und die gleiche Tastatur wie das CA-95 und besitzt nur ein anderes Gehäuse? Letzteres wäre vielleicht leichter zu finden.
 
Jasnaja

Jasnaja

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo,

@jensen1: Für mich kommt leider nur ein Digitalpiano in Betracht. Aber die Aspekte lasse ich auf jeden Fall noch einmal sacken.

@raffaello: Das ist wohl tatsächlich so! Damit werde ich eine Chance haben, das Feeling kennenzulernen.

Vielen Dank euch beiden für die Hinweise.

Gruß
Jasnaja
 
 

Top Bottom