KAWAI BS1A oder BS2A

Dieses Thema im Forum "Forum für Anfängerfragen" wurde erstellt von Pianox, 2. Sep. 2019.

  1. Pianox
    Offline

    Pianox

    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Freunde,
    ich bin neu hier und benötige eure Hilfe.
    Ich muss mich schnell entscheiden welches Klavier ich Kaufen soll .
    Ich bin Anfänger und spiele gerne Klavier Zuhause, ich habe noch 2 Kinder 16 und 14 Jahre alt , die
    auch gerne sehr viel Klavier spielen , mein Sohn spielt seit 2 Jahre. Bis jetzt wurde nur mit einem
    Hyundai 122 cm höhe gespielt, unter 120 cm ist unerwünscht.
    Für ein gebrauchtes Klavier können wir nur max 4000€ ausgeben.
    Im Angebot steht folgendes:

    KAWAI BS1A BJ 1993 3900 €
    Serie Nummer : 2053921

    KAWAI BS2A BJ 1991 4100 €

    laut Fachgeschäft sind die beiden Klaviere im perfektem zustand.


    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.501
    Gemeinsam hingehen, anspielen und das nehmen, das euch drei (?) Am meisten anspricht. Wenn Ihr euch total uneinig seid, lieber noch etwas länger suchen.

    Liebe Grüße
    Gernot
     
    backstein123, méchant village und samea gefällt das.
  3. samea
    Offline

    samea

    Beiträge:
    222
    @Gernot
    Du nimmst mir die Worte aus dem Mund.
     
  4. Pianox
    Offline

    Pianox

    Beiträge:
    5
    Vielen Dank . wir werden das tun.
    meine Frage.
    Welche davon älter ?
    hat jemanden damit Erfahrung mit kawai
    Mechanik (Kunststoff) wäre K-3 nicht das nach folger Modell .
    Was könnt ihr mir bei dem preis noch Empfehlen. DANKE
     
  5. Pianox
    Offline

    Pianox

    Beiträge:
    5
    wir haben auf den beiden Klaviere gespielt ,nun könnten Sie uns leider nicht überzeugen,

    1. die Klaviaturen waren sehr leicht ! und für Anfänger sollte mann wirklich mit den schweren anfangen.
    2. Ersatzteile.
    3. schnelle Wertverlust.
    diese Aussagen traten bei jedem Beratungsgespräch auf und waren vom Händler zu Händler unterschiedlich
    ich persönlich finde das KAWAI ein supper Klaviere. supper Qualität für Profis .

    Wir haben uns jetzt für eine Yamaha U3 H 1981 mit 3900 € inkl. Lampe und Bank
    Lieferung und Stimmung + 2 Jahre Garantie und Austausch ohne Wert Verlust. entschieden.
     
  6. Tastenscherge
    Offline

    Tastenscherge

    Beiträge:
    2.880
    Was genau meinst du damit? Alle Händler sagten, dass es Probleme mit Ersatzteilen und schnellem Wertverlust gibt?
     
  7. Pianox
    Offline

    Pianox

    Beiträge:
    5
    also Alle Händler nicht .. aber die meisten hätten angeblich die Erfahrung gemacht Originale
    Bauteile " Speziell Kunststoff" vom Hersteller nicht schnell zubekommen könnten, diese betrifft insbesondere bei den ältere Modelle.
    Das Wertverlust soll angeblich beim wiederverkauft.
     
  8. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.501
    Dann Glückwunsch zum neuen Instrument :-)

    Das U3 ist deutlich größer als die beiden anderen, sollte klanglich, vor allem im Bass mehr hergeben.

    Die Argumente "Ersatzteile" und "Wertverlust" verstehe ich auch nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass Kawai für diese Modelle keine Ersatzteile liefert. Einen großen Wertverlust haben doch in erster Linie neue Instrumente.

    In jedem Fall: viel Freude damit :-) :026:

    Liebe Grüße
    Gernot
     
  9. Pianox
    Offline

    Pianox

    Beiträge:
    5
    und ich auch nicht:007:
    der eine ist zufrieden der andere nicht, ich weiss es nicht, so sind wir Menschen.
    KAWAI und Yamaha sind für mich einen der Hervorragenden Klavier Hersteller der Welt, und sind bis Heute treu und qualitativ auf dem Markt geblieben.

    ein Lop für die Japaner :001: