Jan Lisiecki

  • Ersteller des Themas Claraanita
  • Erstellungsdatum
C

Claraanita

Dabei seit
5. Mai 2012
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo ,
ich bin neulich bei Youtube auf einen ganz jungen Pianisten aus Polen gestoßen , der ist 16 und heißt Jan Lisiecki . Ich finde er spielt unglaublich und er hat grade sein erstes Album mit den Mozart Piano Concertos beim Deutsche Grammophon rausgebracht . Kennt jemand von euch ihn auch ?
Wenn nich lohnt es sich auf jeden fall sich mal was von ihm anzuhören .

Lg Claraanita
 
Destenay

Destenay

Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.494
Hallo ,
ich bin neulich bei Youtube auf einen ganz jungen Pianisten aus Polen gestoßen , der ist 16 und heißt Jan Lisiecki . Ich finde er spielt unglaublich und er hat grade sein erstes Album mit den Mozart Piano Concertos beim Deutsche Grammophon rausgebracht . Kennt jemand von euch ihn auch ?
Wenn nich lohnt es sich auf jeden fall sich mal was von ihm anzuhören .

Lg Claraanita

Ja denn kennt man doch, langsam wird den Chinesen untergeheitzt:rolleyes::rolleyes::D
Jan Lisiecki

Cordialement
Destenay
 
K

Kamil

Dabei seit
10. Mai 2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Mir war er auch noch unbekannt, bis ich meine Karten für ein Konzert in der Kölner Philharmonie bestellt hatte. Damals - das ganze fand im Dezember letzen Jahres statt - wurde das 1. Klavierkonzert von Chopin aufgeführt: eines meiner Lieblingswerke. Umso schöner war die Freude, als ich dieses Konzert im Programm entdeckte und umso besorgter war ich, als ich sah, dass es von einem 16-Jährigen gespielt werden würde.

Es wäre so leicht gewesen, mich zu enttäuschen - wie das mit Lieblingswerken nun mal so ist - aber das Gegenteil ist eingetroffen! Es war ein toller Auftritt mit sehr viel Gefühl und vor allem einem wunderschönen Pianissimo. Würde auf jeden Fall wieder zuhören wollen, wenn ich irgendwann wieder eine Gelegenheit kriegen sollte und bin schon gespannt, wie sich der Junge noch entwickeln wird!
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.533
Reaktionen
1.156
Beachtenswert:

Jan Lisiecki - F. Chopin Etude Op. 25 No. 11 No. 12- YouTube

Alle Achtung...

Nr. 11: der Beginn so tief, dämonisch, und zwingend gespielt, daß es mich gegruselt hat, und eiskalt den Rücken heruntergelaufen ist! Kleinere erkennbare musikalische Mängel, ansonsten aber großartige musikalische Arbeit im und am Stück.

Nr. 12: Toll! Er schafft es, ein neues, konsistentes und detailgenaues Gemälde von einem Ozean zu malen, das mir in dieser Form bisher unbekannt war.

Nicht von schlechten Eltern! (und Lehrern) ;)
 
 

Top Bottom