Hilfe! Flügel-Hinterdeckel-Scharniere gesucht...

  • Ersteller des Themas Klavierretter
  • Erstellungsdatum
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.216
Reaktionen
1.240
Ich bin auf der Suche nach neuen oder gebrauchten (Zustand egal) Scharnieren für einen Flügeldeckel. Bei mir steht ein 185er Ibach Flügel von 1911, der seiner Scharniere beraubt wurde...
Neu angeboten werden lediglich Scharniere in 40 - 50 mm Breite... aber bei diesem Flügel waren mal 80 mm breite verbaut.
Möglicherweise hat ja irgendjemand eine Idee, wo ich welche bekommen könnte.
Eine Zeichnung habe ich mal angehängt... ob das Scharnier abgewinkelt ist oder nicht, ist nebensächlich... wichtig wäre die Breite.
Jetzt schon vielen Dank :)
Georg

4431-135f42ea5b564135e3f7b3d1cf06dfc2.jpg
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.800
Reaktionen
9.974
Hallo Georg,

da es ja keine dummen Fragen geben soll stelle ich jetzt eine Frage. Wie kommt es, dass ein Flügeldeckel seiner Scharniere beraubt wird? Also Du hast einen Flügel auf dem der Deckel lose aufliegt?!? Oder wie ist das zu verstehen?

LG,
Marlene
 
R

Rudl

Guest
Hallo,

beim Kulissenbau werden solche Scharniere verwendet; die Kröpfung könnte man unter Umständen selber machen.

RUdl
 
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.216
Reaktionen
1.240
@ Marlene... ja, genau so ist es... ich muss auch immer aufpassen, dass niemand den Deckel wie gewohnt rechts anhebt und aufstellen will... dann müsste nämlich der Deckel auch noch repariert werden... und der benachbarte Flügel womöglich auch noch :D

@Rudi es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass im Kulissenbau Messingscharniere verwendet werden, oder? Trotzdem vielen Dank für den Tip... ich werde mal danach googeln


PS: Marlene... ich stehe da übrigens auch vor einem Rätsel, wie so etwas passieren kann
 
 

Top Bottom