Handbuch Üben: Grundlagen, Konzepte, Methoden von Ulrich Mahlert

  • Ersteller des Themas Bachopin
  • Erstellungsdatum
B
Bachopin
Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
268
Hi,

kennt jemand dieses Buch?

Handbuch Üben: Grundlagen, Konzepte, Methoden (Broschiert) von Ulrich Mahlert

Würde mich interessieren, wie's ist.

Danke und Gruß
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.444
Es sind, wie in einem Sammelband typisch, verschiedene Aspekte zusammengetragen, d.h. Vieles wiederholt sich inhaltlich, wird nur mit anderen Worten, in anderen Zusammenhängen wiederholt. Wie hoch der Anteil wirklich neuer Informationen ist, bleibt der Beurteilung des einzelnen Lesers überlassen. Manchmal ist es aber auch schon hilfreich, wenn Unterrichtstechniken und eigene Übegewohnheiten, die man intuitiv praktiziert, formuliert und reflektiert werden.

Hier (falls Du es nicht kennst) das Inhaltsverzeichnis:
  • Vorwort
  • ULRICH MAHLERT: Was ist Üben? Zur Klärung einer komplexen künstlerischen Praxis. (S. 9)
  • ECKART ALTENMÜLLER: Hirnphysiologische Grundlagen des Übens. (S. 47)
  • HORST HILDEBRANDT: Üben und Gesundheit. Ausgewählte musikphysiologische Aspekte des Übens und ihre besondere Bedeutung für den Ausbildungs- und Berufsalltag. (S. 67)
  • ANSELM ERNST: Didaktik des Übens. (S. 98)
  • CHRISTOPH RICHTER: Üben als Musizieren. (S. 117)
  • RENATE WIELAND: Mimetisches Üben. (S. 136)
  • WOLFGANG RÜDIGER: Üben im Ensemble. (S. 156)
  • HERBERT WIEDEMANN: Improvisieren üben — Beispiel Klavier. (S. 188)
  • MICHAEL DARTSCH: Üben im Vorschul- und Grundschulalter (S. 205)
  • MARION SAXER: Spiel- und Übe-Anweisungen für motorische Automatisierungsprozesse
  • beim Instrumentalspiel. Ergebnisse der Motorikforschung in der musikpädagogischen Diskussion. (S. 229)
  • ALMUT SÜBERKRÜB: „Üben" in der musikalischen Lerntheorie von Edwin E. Gordon (S. 242)
  • ANDREAS BURZIK: Üben im Flow. Eine ganzheitliche, körperorientierte Übemethode. (S. 265)
  • CHRISTIAN A. POHL: Mentales Üben. (S. 287)
  • WOLFGANG LESSING: Zuhören?! (S. 312)
  • GERHARD MANTEL: Üben und Sprechen. (S. 336)
  • VOLKER BIESENBENDER: Von der Wiedereroberung des Selbstverständlichen. Geigerische Selbstgespräche über die notwendende Funktion des Intuitiven. (S. 347)
  • PETER RÖBKE: Vom Umgang mit Fehlern beim Üben. (S. 370)
  • HEIDE GÖRTZ, ALEXANDRA MÜLLER und BIRGIT SCHMIEDER im Gespräch mit ULRICH MAHLERT: Wahrnehmung, Wachheit, Balance. Übungen zur Förderung körperlicher und mentaler Bewusstheit beim Musizieren (S. 383)
 
B
Bachopin
Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
268
Hi koelnklavier,

vielen Dank.

Wie ist dein Fazit?

optional, brauchbar, hilfreich, ein Muss?


Gruß
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.444
Wie ist dein Fazit? optional, brauchbar, hilfreich, ein Muss?
Ein MUSS auf keinen Fall. Für jemanden, der selber unterrichtet, sicherlich "brauchbar" bis "hilfreich". Wer nur auf de Suche nach Anregungen für Arbeitsstrategien ist, ist mit den Bänden von Langeheine (Zimmermann) oder G. Mantel ("Einfach üben", Schott) sicherlich besser bedient. Wenn Du den Mahlert preiswert im Antiquariat findest, nimm es mit. Aber ob es die private Anschaffung lohnt? Der Band ist ja nicht gerade billig. Frag doch mal in Deiner Stadtbücherei nach, ob die es vielleicht erwerben wollen. Ansonsten über Fernleihe bestellen.
 
B
Bachopin
Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
268
Hi koelnklavier,

das Buch von Mantel hab' ich schon, aber die Bücher von Linda Langeheine schau ich mir mal an.

Eigentlich könnte man einen Thread zum Thema gute Übungsbücher (Übemethodik/Strategien/Motivation, also keine Technikbücher) aufmachen.
Oder den gibt es vielleicht schon.

Danke.

Gruß
 
Gerd
Gerd
Dabei seit
26. Mai 2006
Beiträge
386
Reaktionen
6
Eigentlich könnte man einen Thread zum Thema gute Übungsbücher (Übemethodik/Strategien/Motivation, also keine Technikbücher) aufmachen.
Oder den gibt es vielleicht schon.

Damit "sprichst Du mir aus der Seele".
Da ich als Anfänger sehr viele Bücher über das ÜBEN lese (kaufen oder Bücherei/Fernleihe) würde ich Deinen Wunsch sehr begrüßen.
So könnte man gezielter für den interessierten Personenkreis in dem Unter-Forum dort die Fragen stellen!
Hatte vor kurzen wegen eines Buches noch hier eine Anfrage ins Forum gestellt.

Bei der Gelegenheit:
Habe gerade von meiner Klavierlehrerin folgende interessante Bücher zum Thema Üben gelesen:

Renate Klöppel, "Die Kunst des Musizierens" (Schott Verlag)

Elgin Roth: "Die Wiederentdeckung der Einfachheit" (Forum Musikpädagogik Band 61)
 
B
Bachopin
Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
268
Hi Gerd,

also los, dann mach mal' einen auf.

Am Wochenende hab' ich Zeit, dann ergänz ich den um meine Bücher (mit Kommentar).

Gruß
 
 

Top Bottom